Stars
25.04.2018

Verraten: Ryan Gosling war lange in diese Kollegin verknallt

Der Hollywood-Star war als Teenie in eine berühmte Kollegin beim Disney-Channel verliebt.

Lang ist's her, aber dennoch nicht vergessen. Popstar Christina Aguilera startete ihre Karriere beim Disney Channel, wie auch einige ihrer bekannten Showbiz-Kollegen.

Beim 'Carpool Karaoke Primetime Special' von James Corden hat sie nun verraten, in wen Ryan Gosling damals verliebt war, der auch schon 1993 in der Disney Channel-Show 'Mickey Mouse Club' zu sehen war.

Dort war der Hollywoodstar unter anderem neben Christina, Justin Timberlake und Britney Spears aufgetreten. Besonders Britney scheint dem heute 37-Jährigen dabei ins Auge gefallen zu sein. 

Aguilera plauderte aus: "Ich kenne Ryan ziemlich gut. Damals war er total in Britney verknallt. Naja, das glaube ich zumindest."

Zu Goslings Enttäuschung hat es sich dabei allerdings um einseitiges Interesse gehandelt. Sowohl Spears als auch Aguilera selbst hatten es mehr auf Justin Timberlake und seine Lockenpracht abgesehen. "Britney hatte Justin. [...] Ich war auch verknallt, aber nicht [in Ryan]", erinnerte sich die Musikerin.

Dankbar für Chance bei Disney

Heute hat sich das Blatt allerdings gewendet und Gosling kann sich sicher nicht über zu wenig weibliches Interesse beschweren. Trotzdem blickt der Schauspieler immer noch dankbar auf seine Zeit in dem Disney-Format zurück.

Durch die Show habe er bereits im Alter von 15 den Schritt ins Business geschafft und musste damit nicht in einer Fließbandfabrik Geld verdienen, so Gosling, der mit Eva Mendes liiert ist. Seine alleinerziehende Mutter musste er damals finanziell unterstützen.

Über die geschützte Talentschmiede von damals meint er: "Wenn ich wie ein Showgirl tanzen sollte, dann habe ich das eben gemacht", so der Kanadier einmal.