Das Zusammentreffen mit Jolie hinterließ bei Caprice keinen guten Eindruck.

© APA/AFP/TARA ZIEMBA

Stars
04/25/2019

US-Model lästert über Angelina Jolie: "Ein richtiges Miststück"

Das Zusammentreffen mit Hollywood-Star Jolie blieb Model Caprice so gar nicht positiv in Erinnerung.

von Julia Parger

Ein Abendessen mit Angelina Jolie ist wohl für viele ein Traum. Für US-Model und TV-Sternchen Caprice war es aber eine eher unangenehme Erfahrung, wie sie gegenüber dem Promi-Portal New! schilderte.

Das gemeinsame Dinner sei "schrecklich" gewesen, so Caprice (47).

Caprice über Jolie: "Ein richtiges Miststück"

Das Model schrieb für New! einen Artikel über das gemeinsame Essen. Dabei verlor sie nicht ein einziges gutes Wort über die 43-Jährige. Schon am Titel ist zu erkennen, dass Jolie bei Caprice offenbar keinen guten Eindruck hinterlassen hat.

"Es war grauenvoll"

"Inside my nightmare evening with Angelina Jolie" (zu deutsch: "Mein Albtraumabend mit Angelina Jolie") lautet die Überschrift der Story. Danach geht Caprice näher darauf ein, wie der Abend abgelaufen sei.

In ihren Zwanzigern habe sie mit Jolie gemeinsam zu Abend gegessen. Dabei soll sich die Schauspielerin alles andere als freundlich verhalten haben. "Angelina war ein richtiges Miststück. Sie hat die ganze Zeit kein einziges Wort gesagt. Sie saß einfach nur da und schaute ins Leere. Ernsthaft, sie war grauenvoll", erinnert sich Caprice in ihrem Artikel.

"Brad ist mehr ein Jennifer Aniston-Mann"

Im Gegensatz dazu sei ein Essen mit Jolies Ex-Mann Brad Pitt toll gewesen. "Brad war großartig", so das US-Model im Artikel. Ihrer Meinung nach sei die perfekte Frau für den frisch geschiedenen Pitt schon gefunden. "Brad ist so ein netter Typ und definitiv mehr ein Jennifer Aniston-Mann", erklärte das Starlet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.