© RTL

Stars
01/13/2022

"Unstimmigkeiten beim Impfstatus": Wer statt Christin Okpara ins Dschungelcamp zieht

Wie RTL nun kurzfristig bekannt gab, wird TV-Star Christin Okpara doch nicht als Kandidatin ins Dschunelcamp ziehen.

Am 21. Jänner startet wieder das RTL-Dschungelcamp. Dieses Mal, trotz Omikron, in SĂĽdafrika. Die 12 Kandidaten, zu denen unter anderem "Saturday Night Fever" Tara Tabitha zählt, stehen bereits fest. Kurz vor Sendestart kĂĽndigt RTL nun aber ĂĽberraschend an, dass Christin Okpara doch nicht mit dabei sein werde. 

Willi Herren-Witwe Jasmin Herren ersetzt Christin Okpara

Statt des TV-Stars der in der Vergangenheit unter anderem in Trash-Formaten wie der "Die Sex-Klinik" zu sehen war, zieht Jasmin Herren ins Dschungelcamp ein.

Warum diese statt Okpara nach SĂĽdafrika geflogen ist? 

"Es haben sich Unstimmigkeiten zum Impfstatus' von Christin Okpara ergeben, die in der Kürze der Zeit nicht mehr zu klären waren. Diese Unstimmigkeiten reichen für uns aus, sofort Konsequenzen zu ziehen: Sie wird aus diesem Grund nicht am Dschungelcamp 2022 teilnehmen", erklärt RTL-Unterhaltungs- und Dschungelchef Markus Küttner den überraschenden Kandidaten-Tausch.

Generell ist eine Impfung gegen das Coronavirus keine Voraussetzung für die Teilnahme an der 15. Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!".

Jasmin Herren ist eine deutsche Fernsehdarstellerin und Schlagersängerin. Ab 2017 war sie offiziell mit dem Schauspieler und Schlagersänger Willi Herren liiert, den sie im Juli 2018 heiratete. Im März 2021 gab Jasmin die Trennung bekannt. Nur kurze Zeit später, am 20. April 2021, verstarb Willi Herren.

Alle Kandidaten auf einen Blick

 

Jederzeit und ĂĽberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.