Stars
10.09.2018

Traumhochzeit in Italien: Désirée Nosbusch hat sich getraut

Mit 53 Jahren hat die Moderatorin noch einmal "Ja" gesagt. Alle Details zur romantischen Hochzeit in Italien.

Moderatorin und Schauspielerin Désirée Nosbusch hat laut Bild am Samstag zum zweiten Mal "Ja!" gesagt. Die 53-jährige traute sich mit Kameramann Tom B. (49), mit dem sie seit vergangenem Jahr zusammen ist.

Désirée Nosbusch: Hochzeit in Italien

Nachdem Nosbusch bereits vor einem halben Jahr im kleinen Kreis standesamtlich geheiratet haben soll, traute sie sich nun auch kirchlich - ganz romantisch in Italien. Nosbusch trat in einem spitzenbesetzten Brautkleid und XL-Schleier im Dom des Städchens Oderzo, nahe Treviso, vor den Traualtar. 

Hier war die Moderatorin aufgewachsen, bevor sie mit ihrer Familie nach Luxemburg zog. Getraut wurde das Paar von Luxemburgs emeritiertem Erzbischof Fernand Franck, der mit Nosbuschs verstorbenem Vater befreundet war.

Die Zeremonie fand im Beisein der ganzen Familie statt: Zum Altar wurde Nosbusch von ihrer Mutter geführt. Ihre Kinder Noah-Lennon (23) und Luka (20) aus ihrer Ehe mit dem österreichischen Filmkomponisten Harald Kloser trugen die Schleppe.

Mit Kloser war Nosbusch 11 Jahre verheiratet. 2002 trennte sich das Paar. Nach ihrer Scheidung war Nosbusch unter anderem mit ihrem Schauspielkollegen Mehmet Kurtulus und Daimler-Chef Dieter Zetsche liiert, bevor sie in Kameramann Tom B. ihr Glück fand (dazu mehr). Auf Instagram teilte die Moderatorin einen Schnappschuss von ihrem großen Tag. Die Bild veröffentlichte weitere Fotos von der Traumhochzeit des Paares.