Virologe Anthony Fauci

© EPA/KEVIN DIETSCH / POOL

Stars
04/28/2020

So reagiert US-Virologe Anthony Fauci auf die Parodie von Brad Pitt

Hollywood-Beau Brad Pitt schlüpfte ja in die Rolle des führenden US-Virologen - und dieser outet sich als großer Fan.

von Lisa Trompisch

Für viel mediale Aufmerksamkeit sorgte jetzt Hollywood-Star Brad Pitt, der für die Show "Saturday Night Live" in die Rolle von Anthony Fauci, dem führenden Virologen der US-Regierung, schlüpfte.

Fauci, der für viele Amerikaner als Stimme der Vernunft in der Coronakrise gilt, hatte ja mal scherzhaft gesagt, wenn, dann würde er eben gerne von Brad Pitt gespielt werden. Dieser Wunsch wurde ihm jetzt erfüllt.

Aber, wie hat ihm die Darbietung überhaupt gefallen? "Ich denke, er hat großartige Arbeit geleistet. Ich bin ein großer Fan von Brad Pitt, deshalb erwähne ich ihn auch immer, wenn mich Leute fragen, von wem ich gespielt werden möchte. Er ist einer meiner Lieblingsschauspieler", so Fauci in der spanischen Morgenshow "Un Nuevo Día".

"Er hat alles ziemlich gut zusammengefasst", so der Virologe, der meint, dass Pitt genau über die Themen gesprochen hat, die derzeit brisant sind.

Und eines hat Fauci besonders gut gefunden, nämlich, dass sich Pitt am Ende demaskiert hat und ihm und auch allen Helfern und Medizinern, die sich dem Kampf gegen Corona verschrieben haben, seinen Dank ausgesprochen hat.

"Ich denke, er hat damit gezeigt, dass er wirklich ein toller Typ ist", sagt Fauci. "Er ist also nicht nur ein wirklich großartiger Schauspieler, sondern auch eine tolle Person."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.