Herzogin Meghan traut sich was

© Deleted - 2874917

Stars
12/11/2018

Shocking! Schwarze Fingernägel bei Herzogin Meghan

Herzogin Meghans Mut zur Nicht-Farbe Schwarz sorgte bei den Fashion Awards in London für mächtig Gesprächsstoff.

von Lisa Trompisch

Oh mein Gott, sie trägt schwarzen Nagellack! – So oder so ähnlich muss man sich diesen Stoßseufzer aus Tausenden Kehlen mit dem oft leicht blasiert klingenden britischen Akzent vorstellen. Ja, Herzogin Meghan (37) hat es gewagt, bei ihrem Überraschungsauftritt bei den so elitären Fashion Awards (der offizielle Partner war übrigens Swarovski) in London ihren Fingernägeln die Farbe oder besser gesagt die Nicht-Farbe Schwarz statt des üblichen Nude-Looks zu gönnen. Böse, böse!

Die Queen war wohl nicht amused, wird jetzt vermutet. Sie mag nämlich keine bunten Nägeln, empfindet das als vulgär und trägt selbst seit 1989 nur von Essie den zarten Farbton "Ballett Slippers".

Übrigens nicht das erste Mal, dass sich Meghan bezüglich ihrer Nägel etwas traut. Bei ihrer Auslandsreise in Neuseeland hat man sie schon mit knallroten Nägeln gesichtet.

Mehr zu Meghans Look:

Auch das dauernde Antatschen ihres eigenen Babybauchs wird von vielen Briten kritisiert.

"Sie hält ihren Bauch wie ein Mode- Accessoire" oder "Ich hasse es gemein zu sein, aber das ständige am Bauch greifen wird zu viel und ich bin sehr enttäuscht, dass sie kräftigen Nagellack trägt. Tradition soll erhalten bleiben und sich nicht verändern. So gerne ich sie auch mag. Ich würde mir wünschen, dass sie die Tradition respektiert", so nur einige der Stimmen in den diversen Foren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.