© REUTERS/MONICA ALMEIDA

Stars
02/24/2021

Neues Hollywood-Traumpaar von Jodie Foster verkuppelt?

Spekulationen zufolge soll die Schauspielerin bei diesem frischverliebten Promi-Pärchen Amor gespielt haben.

Bereits Anfang Februar behaupteten US-amerikanische Promi-Magazine, dass sich Schauspielerin Shailene Woodley mit Football-Spieler Aaron Rodgers velobt haben soll. Inzwischen hat Woodley in der Show von US-Talker Jimmy Fallon bestätigt, dass sie und der gefeierte Sportstar in der Tat heiraten wollen.

Ja, es stimmt: Shailene Woodley hat sich verlobt

Die 29-Jährige gestand, dass das große Medieninteresse an ihrem Liebesleben sie überrascht habe. "Es ist irgendwie lustig. Alle flippen gerade darüber aus. Wir müssen dann sagen: 'Es stimmt, wir sind schon eine Weile verlobt'", erzählte die gebürtige Kalifornierin gegenüber Fallon.

Dass sie und Aaron Rodgers ein Paar sind, war bis vor Kurzem überhaupt nicht bekannt, da die beiden einander unter dem Medienradar dateten. Kennengelernt hätten sie sich zudem vor gar nicht allzu langer Zeit, während der Coronapandemie, plauderte Woodley in der Talkshow aus. Dass sie ihr Herz an einen Sportler verschenken könnte, damit habe sie selbst nicht gerechnet. "Ich hätte nie gedacht, dass ich mit jemandem verlobt sein würde, der seinen Lebensunterhalt damit verdient, Bälle zu werfen", so Woodley.

Wann genau es zwischen ihr und dem Football-Star befunkt hat, verriet sie allerdings nicht.

Von Jodie Foster verkuppelt?

Fans hatten aber schon vor einiger Zeit die Vermutung, dass das neue Traumpaar von keiner Geringeren als Schauspielerin Jodie Foster verkuppelt worden sein soll. Bereits Anfang des Monats wurde auf Twitter eifrig darüber spekuliert, dass Foster ihre Finger mit im Spiel haben könnte.

Die Gerüchte wurden laut, nachdem Rodgers in einer Rede anklingen ließ, verlobt zu sein und sich im Rahmen seiner Ansprache unter anderem bei Jodie Foster bedankte. Besonders aufmerksame Fans äußerten daraufhin die Vermutung, dass Woodley den Quarterback über Foster näher gekommen sein könnte.

Woodley und Foster sind zusammen in "The Mauretanian" zu sehen

Die beiden Schauspielerinnen spielen zusammen im neuen Film "The Mauretanian", der am 12. Februar herauskam. Einige Twitter-User haben deswegen spekuliert, dass Rodgers seiner zukünftigen Ehefrau während der Dreharbeiten durch Foster der vorgestellt worden sein könnte. Immerhin ist diese ein großer Fan von Rodgers Football-Mannschaft, den "Bay Packers", was zur Annahme führte, dass die Oscar-Preisträgerin und der Sportler schon länger befreundet sein könnten.

Ob Jodie Foster nun wirklich Amor gespielt hat oder nicht, wissen wohl nur Shailene Woodley und Aaron Rodgers selbst. Woodley hat die Spekulationen bei ihrem Auftritt in der Show von Jimmy Fallon jedenfalls unkommentiert gelassen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.