Tennis-Ass Serena Williams

© AP/Florian Eisele

Stars
07/02/2019

Serena Williams plaudert im TV über ihre Freundin Meghan

Das Tennis-Ass und die Herzogin sind seit Jahren befreundet. Jetzt verriet Serena, ob sie Meghan auch Baby-Tipps gibt.

Serena Williams und Herzogin Meghan gelten als enge Freundinnen. Das Tennis-Ass war auch unter den zahlreichen prominenten Gäste auf der royalen Hochzeit im Mai 2018. Und natürlich soll sie Baby Archie auch schon besucht haben - und zwar vor den French Open Ende Mai diesen Jahres.

Jetzt war Serena in der britischen Vormittags-Talkshow "BBC Breakfast" zu Gast und plauderte da auch über Meghan. Sie wurde nämlich gefragt, welche Baby-Ratschläge sie ihrer Freundin geben würde. Schließlich wurde Serena selbst im September 2017 Mutter einer Tochter.

FILES-BRITAIN-ROYALS

"Ich verteile keine weisen Worte, besonders nicht, wenn man gerade ein Baby bekommen hat – das ist einfach schwierig", so die Tennisspielerin. "Ich würde sagen, dass man die ersten drei oder vier Monate schaffen muss und dann können wir reden", meinte sie.