Tennis-Ass Serena Williams

© Deleted - 3603680

Stars

Serena Williams plaudert im TV über ihre Freundin Meghan

Das Tennis-Ass und die Herzogin sind seit Jahren befreundet. Jetzt verriet Serena, ob sie Meghan auch Baby-Tipps gibt.

von Lisa Trompisch

07/02/2019, 02:44 PM

Serena Williams und Herzogin Meghan gelten als enge Freundinnen. Das Tennis-Ass war auch unter den zahlreichen prominenten Gäste auf der royalen Hochzeit im Mai 2018. Und natürlich soll sie Baby Archie auch schon besucht haben - und zwar vor den French Open Ende Mai diesen Jahres.

Jetzt war Serena in der britischen Vormittags-Talkshow "BBC Breakfast" zu Gast und plauderte da auch über Meghan. Sie wurde nämlich gefragt, welche Baby-Ratschläge sie ihrer Freundin geben würde. Schließlich wurde Serena selbst im September 2017 Mutter einer Tochter.

FILES-BRITAIN-ROYALS

"Ich verteile keine weisen Worte, besonders nicht, wenn man gerade ein Baby bekommen hat – das ist einfach schwierig", so die Tennisspielerin. "Ich würde sagen, dass man die ersten drei oder vier Monate schaffen muss und dann können wir reden", meinte sie. 

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Serena Williams plaudert im TV über ihre Freundin Meghan | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat