Maria Shriver

© APA/AFP/GETTY IMAGES/Cindy Ord

Stars
05/08/2020

Schwarzenegger-Enkel: Maria Shriver will nicht Oma genannt werden

Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver werden Großeltern und freuen sich sehr. Nur die Oma hat ein kleines Problem.

von Lisa Trompisch

Im Hause Schwarzenegger steht, wie der KURIER bereits berichtete, Nachwuchs an. Arnold Schwarzenegger (72) und Maria Shrivers (64) Tochter Katherine (30) erwartet mit ihrem Ehemann, Hollywood-Feschak Chris Pratt (40), das erste gemeinsame Kind.

Und „Großmutter“ Maria freut sich schon riesig auf ihr Enkerl. "Ich bin wirklich stolz auf sie. Es ist offensichtlich, wie glücklich sie und Chris sind. Sie sind ein Segen füreinander", so Shriver gegenüber "Entertainment Tonight".

Wobei, einen Haken hat die ganze Sache für sie, denn sie will eben nicht Oma (Granny) genannt werden. „Ich bin nicht wirklich ein Fan von diesem Namen. Mir fällt noch ein eigener Name ein. Ich werde einfach nur Mama sein. Nein, das geht nicht. Es muss etwas anderes sein. Ich denke mir noch etwas aus. Ich überlege noch“, erzählte sie.

Falls der zukünftige Großvater Arnie ähnlich „Probleme“ hat, gäbe es eine charmante Lösung – Opinator. Funktioniert zumindest auf Deutsch.