Mila Kunis ist wieder schwanger.

© APA/AFP/GETTY IMAGES/Ethan Miller

Zweites Kind
06/20/2016

Wieder schwanger: Kunis spricht über Mutterschaft

Die Schauspielerin erwartet derzeit ihr zweites Kind und sprach übers Muttersein.

Mila Kunis und Ashton Kutcher erwarten ihr zweites Kind. Dass die beiden nur 17 Monate nach der Geburt ihrer Tochter Wyatt Isabelle wieder Eltern werden, hat vergangene Woche ein Sprecher der Schauspielerin verkündet (

dazu mehr
). Nun sprach die werdende Mama am Set von "Bad Moms" erstmals übers Muttersein.

Kunis: "Wyatt ist ein Dämonen-Baby"

Die Privatsphäre ihrer Tochter zu beschützen, ist

Mila Kunis
und Ashton Kutcher sehr wichtig. Doch nun plauderte Kunis doch über das Familienleben verriet, dass sie mit der kleinen Wyatt alle Hände voll zu tun hat.

"Sie ist sehr wild", erzählte der Hollywood-Star und scherzte: "Ich bezeichne sie manchmal als Dämonen-Baby."

Unterstützung bekäme sie aber von Ashton Kutcher. Und auch Wyatts Großeltern greifen den berufstätigen Eltern unter die Arme.

"Ich habe einen umwerfenden Ehemann und meine Eltern leben in der gleichen Stadt wie ich."

Es sei einfach wichtig zu wissen, dass man nicht alleine ist. Wenn sie mal nicht weiter wisse, rufe Kunis auch manchmal eine Freundin an, um sich einen Rat zu holen.

Was Erziehung anbelangt, müsse man heute nicht mehr alles richtig machen. Man dürfe als Eltern auch mal Schwäche zeigen.

"Wenn heute mal etwas schiefgeht, rufe ich meine beste Freundin an und sage 'Ich weiß nicht, da kommt diese Farbe aus ihrer Nase und ich bin sicher, dass sie gerade stirbt.' Und ich weiß, dass das heute ok ist, aber ich bin mir nicht sicher, ob es das früher auch war."

Bei ihrem zweiten Kind will es Mila Kunis aber offenbar etwas lockerer angehen. Sie wolle später nicht zurückschauen und denken: "Warum habe ich mich über diesen Unsinn gesorgt?"

Wie ein Insider gegenüber Radar Online außerdem ausplauderte, würde sich die 32-Jährige schon sehr auf ihr zweites Kind freuen: "Sie findet es großartig, dass sie für mindestens ein Jahr nicht arbeiten muss und freut sich darauf, dass Ashton sie wieder von vorne bis hinten verwöhnt und bedient, wie bei ihrer letzten Schwangerschaft."

Aus dem Archiv:

Seltene Bilder: Familienessen bei Kutcher und Kunis

11609770_ppsvie.jpg

11610237_ppsvie.jpg

11609783_ppsvie.jpg

11609775_ppsvie.jpg

11609787_ppsvie.jpg

11609790_ppsvie.jpg

11609768_ppsvie.jpg

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.