© APA/AFP/ROBYN BECK

Stars
10/05/2021

Schräge Frisur: So sieht "Joker" Joaquin Phoenix nicht mehr aus

Zusammen mit Gaby Hoffmann stellte Phoenix beim New Yorker Filmfestival den neuen gemeinsamen Film "C'mon, C'mon" vor.

"Joker"-Star Joaquin Phoenix und seine Schauspielkollegin Gaby Hoffmann sind gerade dabei, ihren neuen gemeinsamen Film "C'mon, C'mon" zu promoten. Beim New Yorker Filmfestival traten die beiden nun zusammen auf, um für das neue Schwarz-Weiß-Drama von Regisseur Mike Mills die Werbetrommel zu rühren. Ein Blickfang war dabei vor allem Phoenix' neue Frisur - die man von ihm sonst nicht bei Red Carpet-Auftritten gewohnt ist.

Joaquin Phoenix: Neue Frisur überrascht

Nachdem der 46-Jährige seine Haare für die Rolle im Ari Aster-Film "Disappointment Blvd" zum Teil abrasieren musste, sind diese aktuell wohl dabei nachzuwachsen. Aktuell trägt Phoenix sein Haar auf der Seite lang und oben raspelkurz. Der vegan lebende Schauspieler legte wohl keinen großen Wert darauf, sich für die Veranstaltung herauszuputzen. Phoenix erschien in einem "Animal Liberation Front"-Hoodie. Dazu trug er Jeans und Converse.

In "Disappointment Blvd" ist Phoenix mit grauen, oben lichten Haaren zu sehen. Ob er sich seinen derzeitigen, ungewöhnlichen Look für ein neues Filmprojekt zugelegt hat oder seine Haare nach dem letzten Dreh einfach wild wachsen ließ, ist unklar.

Phoenix`Kollegin Gaby Hoffmann, die in einem gemusterten Kleid zur Filmvorführung kam, zeigte sich in Anbetracht der Aufmachung ihres Kollegen jedenfalls etwas verwundert - wie ihr Gesichtsausdruck auf gemeinsamen Fotos zeigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.