Stars 23.04.2018

Schlagerstar Vanessa Mai schwer verletzt im Krankenhaus

© Bild: RGE-Press/Eckharter / Eckharter Rainer

Bei Bühnen-Proben ist Mai schwer gestürzt und musste sogar künstlich beatmet werden.

Alle Termine in den nächsten Tagen sind abgesagt. Ob Schlagerstar Vanessa Mai Anfang Mai in Düren ihr nächstes Konzert geben kann, ist noch offen.

Denn die 25-Jährige ist bei Proben in Rostock mit einem ihrer Tänzer extrem unglücklich gestürzt.

Musste künstlich beatmet werden

Mai hat sich dabei eine Verletzung im Nackenwirbelbereich zugezogen. Wie die Bild Zeitung berichtet, war die Sängerin bewusstlos, musste sogar vom Notarzt künstlich beatmet werden. Noch in der Nacht wurde sie in eine Spezialklinik gebracht. Jetzt trägt sie Halskrause und hat Injektionen bekommen.

© Bild: KURIER/Rainer Eckharter

Starke Schmerzen

Erst am Montag soll ein MRT die genaue Diagnose liefern. Sie hoffe, dass sie nächsten Tage und die Schmerzen schnell überstehe.

"Ich bin völlig durcheinander und sehr gerührt über die Reaktionen meiner Fans und darüber hinaus all der Menschen, die einfach von meinem Unfall gehört haben und Anteil nehmen", so Mai zur Bild Zeitung.

( kurier.at , mich ) Erstellt am 23.04.2018