© Tristar Media/Getty Images

Stars
04/20/2021

"Dschungelcamp"-Star Willi Herren stirbt mit nur 45 Jahren

Wie der Manager des Ballermann-Stars bestätigt, ist Willi Herren im Alter von nur 45 Jahren gestorben.

Als Reality-Star und Sänger am Ballermann hat sich Willi Herren im deutschsprachigen Raum einen Namen gemacht. Nun ist Herren im Alter von nur 45 Jahren verstorben, wie sein Manager gegenüber RTL bestätigt. Der Entertainer wurde tot in seiner Wohnung gefunden.

Willi Herren mit 45 Jahren verstorben

Wie die Polizei bestätigt, sei zuvor ein Notruf in der Leitstelle der Feuerwehr eingegangen. Als die Einsatzkräfte in der Wohnung des Reality-Stars ankamen, konnten sie nur noch seinen Tod festellen. Die Todesursache ist nicht bekant. Laut Bild-Zeitung soll eine Überdosis der Grund für Herrens Tod sein - was bisher aber nicht bestätigt wurde.

Herren hatte 2018 für Schlagzeilen gesorgt, als er sich offen zu seiner Tablettensucht bekannte. "Ich bin tablettenabhängig. Ich habe versucht, meine Probleme mit Valium zu unterdrücken. Nicht tagsüber, sondern immer abends", gestand Herren, bevor er sich in eine Entzugsklinik begab.

Bekannt wurde Willi Herren als Oliver "Olli" Klatt, den er von 1992 bis 2007 in 170 Folgen in der ARD-Serie Lindenstraße spielte. 2004 nahm er bei der Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" teil, wo er den dritten Platz belegte. Seitdem war Herren in diversen Reality-Shows zu sehen. Außerdem trat er als Sänger am Ballermann auf.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.