© REUTERS/ARND WIEGMANN

Stars
02/21/2021

Prinzessin Beatrix: Warum die frühere Königin einmal im Gefängnis saß

Die ehemalige Königin der Niederlande saß als junges Mädchen hinter Gittern - auf Geheiß ihrer Mutter, Königin Juliana.

Prinzessin Beatrix galt einst als vorbildliche Monarchin. Doch auch die frühere Königin der Niederlande hat keine gänzlich saubere Weste. Autorin Annejet van der Zijl enthüllt in ihrem Buch "De Amerikaanse prinses van historica", dass die Mutter von König Willem-Alexander in jungen Jahren einmal im Gefängnis saß.

Prinzessin Beatrix saß drei Stunden im Gefängnis

Wie es dazu kam? Prinzessin Beatrix, damals noch ein junges Mädchen, soll eines Tages auf dem Heimweg von der Schule zusammen mit ihrer Schwester Prinzessin Irene Obst bei einem Obsthändler stibizt haben. Die beiden Mädchen bedienten sich an den verlockenden Früchten, ohne für diese zu bezahlen. Daraufhin sollen sie von der Polizei erwischt worden und hinter Gittern gelandet sien. Ein Polizist soll daraufhin ihre Mutter, Königin Juliana, informiert haben. Als diese wissen wollte, wie lange man gedenke, die Mädchen festzuhalten, soll der Polizist ihr gesagt haben, dass er vorhatte, ihre Töchter zwei Stunden lang im Gefängnis zu lassen - woraufhin sich die Königin für eine ungewöhnliche Erziehungsmaßnahme entschieden haben soll.

"Machen sie drei draus", soll Beatrix' Mutter den Polizisten aufgefordert haben, um ihren Töchtern eine Lektion zu erteilen. Und diese soll auch gefruchtet haben: Laut der Biografin sollen Beatrix und ihre Schwester nie wieder etwas gestohlen haben.

Bevor Beatrix Wilhelmina Armgard, Prinzessin der Niederlande, am 30. April 2013 das Amt an ihren Sohn Willem-Alexander übergab, war sie Königin der Niederlande. Seit ihrer Abdankung lautet ihr offizieller Titel Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Beatrix der Niederlande. Am 31. Jänner hat die ehemalige Monarchin ihren 83. Geburtstag gefeiert. Ihrem Ehemann, dem 2002 verstorbenen deutschen Diplomaten Claus von Amsberg gebar sie drei Söhne: Willem-Alexander, Constantijn und Friso, der 2012 an Komplikationen infolge der Hirnschädigung, die er bei einem Skiunfall erlitten hatte, verstarb. Mittlerweile ist die frühere Königin Großmutter von acht Enkelkindern.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.