© EPA/YOAN VALAT

Stars
03/31/2021

Paris Jackson gibt Einblicke in Erziehung durch Michael Jackson

Paris Jackson plauderte mit Naomi Campbell über ihre Erfahrung, als Tochter von Musiker Michael Jackson aufzuwachsen.

Paris Jackson, Tochter des verstorbenen "King of Pop" Michael Jackson, hat im Interview mit Supermodel Naomi Campbell über ihre Kindheit gesprochen und die Werte, die sich durch ihren berühmten Vater vermittelt bekam.

Michael Jackson war Bodenständigkeit wichtig

Paris Jacksons Kindheit, wie die ihrer beiden Brüder Prince Michael Jr. und Blanket auch, war alles andere als gewöhnlich. Für ihr privilegiertes Leben sei sie ihrem Vater dankbar, erzählte Paris, die sich ebenfalls als Sängerin versucht und auch schon als Model und Schauspielerin gearbeitet hat, in der Youtube-Interviewreihe "No Filter" des Supermodels Naomi Campbell.

Sie habe aber bereits in jungen Jahren gelernt, sich nicht bevorzugt zu fühlen.

"Mein Vater war wirklich gut darin, dafür zu sorgen, dass wir kultiviert wurden, dass wir gebildet wurden und dass er uns nicht nur Glanz und Glamour zeigte, wie verschiedene Hotels, Fünf-Sterne-Orte. Es war auch so, als hätten wir alles gesehen. Wir haben Länder der Dritten Welt gesehen. Wir haben jeden Teil des Spektrums gesehen", erzählte die 22-Jährige.

Während des Interviews stellte Paris Jackson fest, dass sie sich zu nichts im Leben von Haus aus "berechtigt" fühle, was sie ihrem Vater Michael zuschreibt. Dieser habe ihr und ihren Geschwistern diese Lektion bereits in jungen Jahren beigebracht.

"Ich bin auch fest davon überzeugt, dass ich mir alles selbst verdienen sollte", so die Musiker-Tochter. "Ich gehe zu Vorsprechen, ich arbeite hart, ich studiere Drehbücher, ich mache mein Ding", erläuterte Paris Jackson, nachdem Campbell gemutmaßt hatte, dass sie wegen ihrer Bekanntheit wohl keine Model-Castings machen müsse.

"Schon als Kind ging es darum, Dinge zu verdienen"

Das nichts selbstverständlich ist, habe ihr ihr Vater auch beigebracht. "Schon als Kind ging es darum, Dinge zu verdienen", betonte Paris. Wenn sie und ihre Brüder zum Beispiel fünf Spielzeuge haben wollten, hätten sie dafür fünf Bücher lesen müssen.

Obwohl Michael Jackson 2009 verstorben ist, werde sie immer noch stark von ihm beeinflusst, erzählte Paris Jackson. So habe ihr Vater auch ihren Musikgeschmack geprägt, was sie zu der Künstlerin gemacht habe, die sie heute ist.

"Ich bin offensichtlich ein Fan seiner Musik", erzählte Paris Jackson, deren Album "wilted" am 13. November 2020 erschienen ist. "Wenn es um Einflüsse geht, habe ich das Gefühl, dass jeder Teil meiner Kindheit Einfluss darauf hat, wie ich heute bin. Ob es Erlebnisse waren oder all die Musik, die wir gehört haben."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.