© EPA/LUKAS BARTH-TUTTAS

Stars
04/10/2020

Ottfried Fischer hat in der Coronakrise noch keinen Lagerkoller

Der Schauspieler bleibt weitgehend daheim, wie er sagt.

Der deutsche Schauspieler Ottfried Fischer bleibt angesichts des Coronavirus weitgehend daheim. Es sei für ihn nicht ganz einfach, durch die Fußgängerzone zu gehen, sagte er der dpa scherzhaft, denn: "Die Leute kommen gerne auf mich zu und tätscheln mir die Wange." Das müsse er momentan auf jeden Fall vermeiden.

Mit der Ausgangsbeschränkung kommt er gut zurecht: "Das ist natürlich auf Dauer kein Zustand, aber ich stelle schon auch den Segen von Entschleunigung fest." Und die Maßnahmen seien nun einmal sinnvoll.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.