Richard Lugner

© Privat

Stars Austropromis
03/07/2020

Aufatmen bei Richard Lugner: "Ich bin jetzt wieder hautkrebsfrei"

Beim Baumeister wurde ja Hautkrebs festgestellt, er musste sogar operiert werden. Jetzt kam der erlösende Befund.

von Lisa Trompisch

Nach der Diagnose Hautkrebs musste sich Baumeister Richard Lugner, wie der KURIER bereits berichtete, eine kleine Beule am Ellenbogen entfernen lassen.  "Ich hoffe schon, dass es damit jetzt erledigt ist. Auch Artur Worseg (Anmerk.: sein Arzt) hofft, dass er alles erwischt hat", sagte er dazu.

Dann begann die Warterei, ob denn auch wirklich alles erwischt wurde. Jetzt die erlösende Nachricht: "Artur Worseg hat mir den Befund geschickt, dass der ganze Tumor entfernt wurde und ich wieder hautkrebsfrei bin", so Lugner zum KURIER.

Die Erleichterung ist groß. "Seelisch ja! Der Wundverband bleibt aber noch eine Woche. Ich war aber immer positiv eingestellt, den Hautkrebs zu besiegen."

Gefeiert wurde das auch schon - und zwar mit Nina "Bambi" Bruckner bei Charlotte Ludwig und den Sirtaki-Schrammeln im Wiener Metropol. "Mit griechischem Wein und 16ner Blech", grinst Lugner.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.