Stars 07.02.2012

Opernball 2011: Viel Kunst, wenig Promis

© Bild: APA/HELMUT FOHRINGER

Der Opernball ist endlich dort, wo ihn die Verantwortlichen wollen: skandalfrei und für die Künstler. Daran ändern auch heimische Politiker und Lugners Escort nichts.

1 / 18
©APA/HELMUT FOHRINGER

12991852230132.jpg

©APA/HELMUT FOHRINGER

12991874660281.jpg

©apa

12991887430177.jpg

©APA/HERBERT NEUBAUER

12991840670643.jpg

©apa

12991831170980.jpg

©apa

12991836460993.jpg

©apa

12991871100324.jpg

©apa

12991784120715.jpg

©KURIER/Gruber

12991826050801.jpg

©KURIER/Gruber

129918291002.jpg

©APA/HELMUT FOHRINGER

12991842880797.jpg

©APA/HELMUT FOHRINGER

12991845960400.jpg

©APA/HELMUT FOHRINGER

12991846030575.jpg

©APA/HELMUT FOHRINGER

12991852290932.jpg

©APA

129918585606.jpg

©apa

12991784020298.jpg

©apa

12991784070557.jpg

©APA/HELMUT FOHRINGER

12991981700221.jpg

Erstellt am 07.02.2012