Duchess of Sussex loses first round in lawsuit against UK tabloid newspaper

Meghan und Harry bekommen neue Nachbarn

© EPA / FACUNDO ARRIZABALAGA

Stars
12/07/2020

Neue Nachbarin für Meghan und Harry - und die ist nicht gerade beliebt

Die Ex-Royals bekommen eine neue Nachbarin - 40 Millionen Euro soll eine Talkmasterin für die Villa nebenan gezahlt haben.

Die exklusive Gegend in Montecito, wo Megastars wie Oprah Winfrey, die Kardashians oder auch die Schauspielern Rob Lowe und Meg Ryan hausen, bekommt prominenten Zuwachs. Gleich neben der Villa von Meghan und Harry soll laut dem "Wall Street Journal" eine bekannte und zur Zeit nicht gerade beliebte Talkmasterin einziehen - und zwar Ellen DeGeneres! Im Herbst klagten ihre Mitarbeiter über das Klima am Set der "Ellen"-Show. Es sei unerträglich dort zu arbeiten. Sie entschuldigte sich daraufhin öffentlich.

Für umgerechnet rund 40 Millionen Euro soll DeGeneres zusammen mit ihrer Ehefrau Schauspielerin Portia de Rossi eines der teuersten Anwesen in der Geschichte der exklusiven Gegend (es gehörte Schauspieler Dennis Miller) erworben haben. Das Anwesen umfasst laut "New York Post" drei Grundstücke, die insgesamt rund 16.000 Quadratmeter ergeben. Darauf befinden sich eine Villa, eine Scheune und ein großer Weiher. Das Hauptgebäude ist im südafrikanischen Kap-Holländischen Stil.

Im Juli wurde bei den beiden, die zu diesem Zeitpunkt zu Hause waren, eingebrochen. Es wurden Schmuck und Uhren erbeutet. Das soll auch der Grund für die Entscheidung gewesen sein, umzuziehen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.