© APA/AFP/ALICE CHICHE

Stars
11/11/2019

Neil Young beantragte US-Staatsbürgerschaft wegen Präsidentenwahl

Der Cannabis-Konsum des kanadischen Sängers erschwert die Prozedur allerdings.

Der kanadische Rock-Star Neil Young hat die US-Bürgerschaft beantragt, um bei der Präsidentschaftswahl im kommenden Jahr wählen zu können. Er habe bereits eine Befragung mit Blick auf die Staatsbürgerschaft absolviert, schrieb der 73-Jährige auf seiner Website. Das Verfahren werde allerdings durch seinen Cannabis-Konsum kompliziert, so dass er noch ein weiteres Mal befragt werden solle.

Er hoffe, dass er bei der Präsidentschaftswahl "nach meinem Gewissen über Donald J. Trump und seine amerikanischen Mitkandidaten abstimmen" könne, schrieb Young. Der Musiker hatte dem US-Präsidenten im vergangenen Jahr untersagt, seinen Hit "Rockin' the Free World" bei Wahlkampfveranstaltungen zu spielen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.