© REUTERS/TOBY MELVILLE

Stars
05/04/2020

Narben, Zigarre und wirrer Blick: Tom Hardy kaum wiederzuerkennen

Auf Instagram teilte Fotograf Greg Williams ein Foto, dass den Briten als Mafiaboss Al Capone zeigt.

Als Schauspieler ist Tom Hardy für seine Wandelbarkeit bekannt. Für seine neueste Rolle durchläuft er allerdings eine optisch besonders intensive Transformation.

Um den berüchtigten Gangster Al Capone im kommenden Biopic "Capone" zu spielen, scheint der 42-Jährige einige Stunden in der Maske sitzen zu müssen. Fotograf Greg Williams teilte auf Instagram nun ein Foto vom verwandelten Tom Hardy und lobte das "erstaunliche Make-Up". Der Schauspieler ist tatsächlich nur schwer wiederzuerkennen.

Hardy selbst postete am Samstag das Poster für den Film, der demnach am 12. Mai erscheinen soll.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Al Capone war erst 48 Jahre alt, als er im Januar 1947 in Florida starb. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.