Jamie Foxx stellte ein paar Dinge richtig.

© Mark Von Holden/Invision/AP

Stars
08/22/2019

Nach Trennung von Katie Holmes: Jamie Foxx platzt der Kragen

Kurz nach der Trennung wurde Foxx mit einer jungen Sängerin gesichtet. Deren Ruf verteidigt er nun vehement.

Schauspieler und Musiker Jamie Foxx hat genug. Nicht nur, dass nach sechs gemeinsamen Jahren die Beziehung mit Katie Holmes (40) in die Brüche gegangen ist, jetzt wird ihm auch noch eine Affäre mit der erst 21-jährigen Sängerin Sela Vave nachgesagt. Der 51-Jährige und das aufstrebende Starlet gingen im Sommer mehrmals zusammen aus, gemeinsame Fotos finden sich auf den Instagram-Accounts.

Doch für Foxx ist das gewohnte Brodeln der Gerüchteküche eindeutig zu viel. Es sei absurd zu denken, er und Vave würden eine romantische Beziehung miteinander haben. Ganz im Gegenteil: Das Verhältnis sei ausschließlich musikalischer Natur.

Unnötige Doppelmoral

Foxx, den die meisten von der Leinwand kennen, macht nämlich auch Musik. Vor allem aber unterstützt er immer wieder junge Talente dabei, im harten Musikbusiness Fuß zu fassen. Nur, dass die bis jetzt immer männlich waren. Und genau aus diesem Grund platzte ihm jetzt der Kragen: "Es gibt eine Doppelmoral, wenn es um Frauen geht. Wenn es Typen sind ist immer alles cool, aber sobald es eine Frau ist, wird darin etwas anderes gesehen."

Er habe Vave unter seine Fittiche genommen, um sie mit ihrer Musik zu unterstützen. "Ich hab mit ihrer Mutter gesprochen und sie hat mir ihr Vertrauen geschenkt", erzählte Foxx live auf Instagram.

Dass der jungen Sängerin ein Strick daraus gedreht werde, regt ihn auf. "Dieser ganze unnötige Hass auf Frauen (...). Ständig kommen Typen hierher (Foxx' Musikstudio, Anm.), aber sobald eine Frau das macht, muss sie ein anderes Motiv dafür haben? Hört auf mit dieser Scheiße", verteidigte er die 21-jährige auf Instagram.