US-Schauspielerin Melissa McCarthy bei den MTV Movie and TV Awards in Santa Monica, Juni 2019.

© REUTERS/MIKE BLAKE

Stars
07/24/2019

"Most Punk": Melissa McCarthy hatte eine Emo-Phase

In Jugendjahren hatte die Schauspielerin eine ausgedehnte Gothic-Episode, die ihr in der Schule sogar einen Titel einbrachte.

US-Schauspielerin Melissa McCarthy (48) scheint nicht immer die "schockierend normale" Komikerin gewesen zu sein, als die man sie heute aus zahlreichen Filmen kennt.

Im Interview mit dem Magazin WSJ erzählte McCarthy, dass sie in der Schule eine "Goth-Phase" hatte. Sie habe sich die Haare blau und schwarz gefärbt, sie teilweise abrasiert und generell einen dunkleren Look ausprobiert.

Nach Jahren an einer katholischen Schule mit Cheerleading, Tennis und Schülervertretungsposten wurde der Schauspielerin langweilig und sie began sich mehr für Partys als für ihre Noten zu interessieren.

Das Baby von Siouxsie und The Cure

"Wenn Siouxsie Sioux und Robert Smith von The Cure ein Baby hätten, dann war ich das", scherzte sie. "In gewisser Weise war das meine erste Rolle."

Der Gothic-Chic brachte ihr in der Schule sogar einen besonderen Titel ein. Im Jahrbuch wurde als sie als "Most Punk" [dt.: "am punkigsten", Anm.] vermerkt.

Heutzutage behält sich McCarthy jedwede Extravaganzen für die Leinwand vor: "Ich bin sicherlich viel kühner als andere Leute", so McCarthy zu WSJ. "Man darf Leute anschreien oder verrückte Dinge sagen und nicht zweimal darüber nachdenken. Während ich das in meinem wirklichen Leben niemals tun würde."

Ihre Karriere begann die 48-Jährige später als Stand-Up-Comedian in New Yorker Bars.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.