Miranda Kerr zurück auf dem Catwalk

Nur sieben Wochen nach der Geburt ihres Sohnes Flynn ist Topmodel Miranda Kerr zurück auf dem Laufsteg. Ihr Comeback feierte sie bei der Pariser Show von Balenciaga.

Überraschung während der Pariser Fashion Week: "Victoria's Secret"-Engel Miranda Kerr lief für das französische Modehaus Balenciaga über den Catwalk - und dass nur sieben Wochen nach der Geburt ihres ersten Kindes. Etwas blass, aber in Topform präsentierte das 27-jährige Topmodel ein schwarzes Kleid mit Lederdetails.

Mit ihrem schnellen Comeback stellt die Australierin eine echte Konkurrenz für ihre Kollegin Heidi Klum dar - das deutsche Topmodel meldete sich 2009 nach nur sechs Wochen Mutterschaftsurlaub auf dem Laufsteg zurück. Miranda Kerr wird während der Pariser Fashion Week noch ein weiteres Mal über den Laufsteg schreiten: "Bin gerade für Balenciaga gelaufen - und bald bin ich wieder auf dem Catwalk", twitterte sich nach der Show stolz. 

Auch vor der Geburt hatte sich die schöne Australierin keine Pause gegönnt: Bei der Präsentation der Frühlings-/Sommerkollektion von Balenciaga im vergangenen Herbst erschien sie mit einem kleinen Babybauch auf dem Catwalk (Bild). Ihren ersten großen Auftritt nach der Geburt des gemeinsamen Sohnes ließ sich Göttergatte und Hollywood-Beau Orlando Bloom nicht entgehen. Er kam mit Mama Sonia Bloom und ... ... nahm neben US-Vogue-Chefin Anna Wintour platz. Söhnchen Flynn kam im Jänner diesen Jahres zur Welt und das erste Bild, das von ihm der Öffentlichkeit präsentiert wurde, war kein Hochglanzfoto in einem Magazin, sondern eine schlichte Aufnahme, die eine glückliche junge Mutter zeigt: Das australische Supermodel hatte das Foto auf ihrem Blog der Internetseite koraorganics.com veröffentlicht. "Ich habe ihn ganz natürlich, ohne schmerzstillende Medikamente zur Welt gebracht. Die Geburt war lang, beschwerlich und schwierig. Aber Orlando war die ganze Zeit bei mir, um mich zu unterstützen. Ohne ihn hätte ich es nicht geschafft", war auf Kerrs Blog dann auch zu lesen. 

Hier im Bild: Orlando Bloom und Miranda Kerr. Die Maße des Neuankömmlings gab der "Victoria's Secret"-Engel auch bekannt: "Er wog bei der Geburt 4,4 Kilogramm - er ist also ein sehr großes, aber gesundes Baby", so Kerr weiter. Im 7. Monat ihrer Schwangerschaft ließ Kerr - wie einige prominente Kolleginnen vor ihr - für das W-Magazin und Starfotograf Patrick Demachelier die Hüllen fallen. Die Aufregung blieb aber aus. Bloom und Kerr sind seit 2007 ein Paar - vergangenen Sommer führte der gemeinsame, skandalfreie Weg vor den Traualtar.
(KURIER.at / Christine Scharfetter, nv; Fotos: (6) photopress.at) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?