© Andreas Rentz/amfAR/Getty Images for amfAR

Stars
11/10/2021

Milliarden-Erbin traut sich: Einblicke in die wohl opulenteste Hochzeit des Jahres

Ivy Love Getty, die Enkelin des US-amerikanischer Öl-Tycoons J. Paul Getty, hat geheiratet.

Es war eine der wohl exklusivsten und luxuriösesten Hochzeiten des Jahres 2021: Künstlerin und Model Ivy Love Getty, die Urenkelin von J. Paul Getty und eine der Erbinnen des von ihm angehäuften Ölvermögens, hat sich am Wochenende mit dem Fotografen Tobias Alexander Engel getraut. Geheiratet wurde mit jeder Menge Prunk und Pomp in der City Hall in San Francisco.

Braut trug zwei verschiedene Hochzeitskleider

Die 26-Jährige präsentierte sich an ihrem großen Tag nicht in einem, sondern in gleich zwei Brautkleidern. Zum Traualtar schritt Ivy Love Getty in einer Robe von John Galliano für Maison Margiela Haute Couture. Das maßgeschneiderte Kleid war alles andere als klassisch: Die bodenlange, semitransparente Hochzeitsrobe war mit silbernen Spiegel-Elementen in Blumenoptik geschmückt. Ein hauchdünner Schleier rundete den Brautlook ab. Dazu trug Getty Christian Louboutin Schuhe, die ebenfalls in Zusammenarbeit mit Designer John Galliano entstanden sind. Ihren Schmuck soll sich die Milliarden-Erbin laut Vogue aus der Sammlung ihrer prominenten Großmutter geliehen haben.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Auch die Kleider der Brautjungfern hat übrigens John Galliano entworfen. Die Satin-Kleider waren alle farblich auf einander abgestimmt, auch wenn jedes Kleid ein eigenes Design bekam. "Normalerweise mache ich keine Brautjungern-Kleider, weil die Brautkleider alleine schon so viel Zeit in Anspruch nehmen", erklärt dieser gegenüber der Vogue, "aber ich war so verzaubert von Ivy und ihren Geschichten von diesen Frauen, mit denen sie aufgewachsen ist."

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Die anschließende Hochzeitsfeier war eine Themenparty, bei der sich die Gäste - zu denen unter anderem Schauspielerin Anya Taylor-Joy zählte - in 60er-Jahre-Kostümen blicken ließen. Taylor-Joy teilte auf Instagram Bilder und Videos von der Feier, unter anderem ein Foto, das sie im Kreis anderer Gäste auf einer Terrasse mit Blick auf die Stadt zeigt. Die Braut selbst feierte auf ihrer Hochzeitsparty in einem Designer-Kleid von Maison Margiela mit viel Tüll und Chiffon und abnehmbaren Rock.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Auf Instagram gewährte Ivy Getty zudem Blicke auf die exklusive Hochzeitslocation und teilte Fotos von ihren Hochzeitsoutfits. Günstig dürfte die Feier nicht gewesen sein: Wie die Daily Mail berichtet, soll die Anmietung des Rathauses für eine Hochzeit am Wochenende bei bei 10.000 US-Dollar beginnen. Dabei handle es sich aber nur um die Mietgebühren für die Räumlichkeiten. Hinzu kommen unter anderem Ausgaben für Dekoration, Hochzeitsfotografen, Essen, Securitys und die musikalische Bespaßung.

Wer ist Ivy Getty? 

Ivy Love Getty ist die Urenkelin des Ölmagnaten Jean Paul Getty und die Enkelin von Gordon Peter Getty, der vor seinem Tod auf der "Forbes"-400-Liste der reichsten Amerikaner stand. Ihr Vater, John Gilbert, ist im vergangenen Jahr im Alter von 52 Jahren an einer Fentanyl-Überdosis und einer Herzkomplikation verstorben.

Die Braut lernte den Bräutigam durch ein Familienmitglied kennen. Auf der Pariser Fashion Week traf man sich eines Tages wieder - und es funkte. "Ich habe diesen süßen Typen gesehen, der Fotos von der Veranstaltung und von mir gemacht hat", zitiert Vogue die schwerreiche Künstlerin. "Ich bin natürlich hinübergegangen und wir haben angefangen zu reden. Schnell wurde uns klar, dass wir uns schon einmal im Jahr zuvor kennengelernt hatten."

Pandemie und Trauer überschatteten Hochzeitsvorbereitungen

Die Hochzeitsvorbereitungen wurden im Vorfeld der Trauung durch die Corona-Pandemie erschwert. Man habe darauf warten wollen, dass ihre Freunde und Familie mit ihnen feiern können, berichtet die Vogue über das Brautpaar. Zudem hatte Ivy Getty im vergangenen Jahr nicht nur ihren Vater sondern auch ihre Großmutter Ann verloren, die als angesehene Innenarchitektin und Philanthropin galt und von der Ivy großgezogen wurde. 

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.