© Amanda Edwards/WireImage

Stars
07/18/2020

Milliardärstochter Nicola Peltz: Vermögen und Karriere der Beckham-Verlobten

Alles über die Milliardärstochter, die schon bald in die Familie der Beckhams einheiraten soll.

von Elisabeth Spitzer

Am 12. Juli hat Brooklyn Beckham seine Verlobung mit Nicola Peltz bekannt gegeben. Im Jänner hatte sich der älteste Sohn von David und Victoria Beckham offiziell zu seiner Beziehung mit der 25-Jährigen bekannt, nun wollen die beiden schon bald vor den Traualtar treten. Doch wer ist eigentlich Beckhams Verlobte, die auffällige Ähnlichkeit mit seiner ersten Liebe, Chloe Moretz, hat?

Karriere kommt nicht in die Gänge

Bereits als Kind stand Nicola Peltz als Model vor der Kamera. Im Alter von 13 Jahren trat sie erstmals auf der Bühne im Manhattan Theatre Club auf. Mit zwölf Jahren soll Nicola ihre Mutter dann davon überzeugt haben, einen eigenen Manager für sie anzuheuern. Die große Karriere in Hollywood blieb bisher jedoch aus.

Einem größeren Publikum bekannt wurde Peltz durch ihre Rolle der Katara in der "Legende von Aang" im Jahr 2010. Besonders überzeugen konnte sie das Publikum damals aber nicht. Für ihren Auftritt in dem Fantasyfilm kassierte sie eine Nominierung für die Goldene Himbeere als schlechteste Nebendarstellerin.

Es folgten mehrere kleinere Rollen sowie ein Auftritt in Miley Cyrus‘ Musikvideo zu "7 Things". 2013 übernahm Peltz in der Dramaserie "Bates Motel" die Hauptrolle der Bradley Martin. Für ihre Mitwirkung in "Transformers: Ära des Untergangs" (2014) gab’s dann erneut eine Nominierung für die Goldene Himbeere für die am 9. Jänner 1995 in Westchester Country, New York, geborene Schauspielerin.

Ihr Vater Nelson Peltz ist ein bekannter Milliardär

Auch wenn es mit der großen Filmkarriere bisher noch nicht geklappt hat, verkehrt Nicola Peltz von Kindesbeinen an in erlauchten Kreisen. Da wundert es nicht, dass sie in der Vergangenheit Gerüchten zufolge Promis wie Justin Bieber und Bella und Gigi Hadids Bruder Anwar Hadid gedatet haben soll.

Als Tochter des schwerreichen Unternehmers und Snapple-Gründers Nelson Peltz und dessen dritter Ehefrau, dem ehemaligen Model Claudia Heffner, ist die Schauspielerin sozusagen in der New Yorker High Society groß geworden.

Mit Heffner hat Nelson Peltz insgesamt acht Kinder, zwei weitere aus seiner ersten Ehe. Nicola ist als jüngstes Kind das Nesthäkchen der Familie.

Mit Heffner, die als Philantropin und Diamant-Schmucksammlerin gilt, ist Nelson seit 1985 verheiratet. Zu ihren Kindern zählen neben Nicola unter anderem auch der Profi-Eishockeyspieler Brad Peltz und Schauspieler Will Peltz.

Der 78-Jährige liegt im Ranking der reichsten Amerikaner auf Platz 432. 2018 wurde sein Privatvermögen auf 1,67 Milliarden US-Dollar (ca. 1,46 Milliarden Euro) geschätzt. Der erfolgreiche Unternehmer und Investor ist außerdem ein leidenschaftlicher Kunstsammler, der Werke von Renoir, Cézanne und Degas sein Eigen nennen soll.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

2005 soll der Republikaner 250.000 US-Dollar in den Wahlkampf von George W. Bush investiert haben. Peltz ist außerdem ein Anhänger und loyaler Unterstützer von Präsident Donald Trump. Auf Florida sollen die beiden laut Tatler in unmittelbarer Nähe gewohnt haben.

In Florida hat Nicolas Vater ein Haus in Palm Beach. Nelson Peltz soll laut Daily Mail aber gleich mehrere Luxus-Immobilien sein Eigen nennen. Darunter ein Mega-Anwesen in Bedford, New York, mit über 52 Hektar Land. Von hier aus soll Nelson zum Arbeiten in der Stadt mit seinem Privathelikopter jetten.
 

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Im Anbetracht dessen, dass der jüdische Peltz seinen Zwillingssöhnen Zachary und Gregory im Jahr 2016 eine Bar Mitzwah-Feier für eine knappe Million Dollar spendiert hat, wundert es nicht, dass die Kosten für die anstehende Hochzeit seiner jüngsten Tochter mit Brooklyn Beckham schon jetzt auf vier Millionen britische Pfund (ca. 4,38 Mio. Euro) geschätzt werden. Victoria und David Beckham sollen aber mehr als bereit sein, einen Teil der Ausgaben beizusteuern.

Die beiden sollen außerdem vorhaben, dem Paar ein äußerst großzügiges Präsent zur Verlobung zu spendieren. Britischen Medien zufolge wollen die Beckhams ihrem Sohn und dessen Verlobter ein Haus in London bezahlen, wo Brooklyn und Nicola in Zukunft wohnen wollen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.