Leo DiCaprio's next Topmodel

Der Hollywood-Star soll sich wieder einmal Hals über Kopf in ein Model verliebt haben. Auch von Jennifer Lopez und anderen Promis gibt es neue Liebesgerüchte.

Leo in Love? Seit sich Schauspieler Leonardo DiCaprio von seiner Freundin Bar Refaeli trennte, gibt es ständig neue Gerüchte über seine Frauenbekanntschaften. Nun berichtet es sogar die Vogue: Der 37-Jährige soll sich wieder verliebt haben. Wenig überraschend dabei: Die junge Dame ist ein Model. Und nicht irgendeines: Die 19-jährige Karlie Kloss debutierte heuer am Laufsteg der großen "Victoria`s Secret"-Show. DiCaprio war natürlich auf der After-Show-Party anwesend, wo er vermutlich auf Model-Jagd war. Kein Wunder, waren schließlich zwei seiner ehemaligen Freundinnen, Gisele Bündchen und Bar Refaeli, "Victoria`s Secret"-Models. Laut Vogue soll DiCaprio auf der Feier nur Augen für Kloss gehabt haben. Er soll gleich drei Mal neben ihr auf und ab gegangen sein, um ihre Aufmerksamkeit zu erlangen. Die Schöne soll ihn jedoch nicht erhört haben - noch nicht jedenfalls. Ob Leo die 19-Jährige noch für sich gewinnen kann, wird sich noch weisen. Sein Jahr war bisher jedenfalls sehr turbulent. Im Mai trennte er sich von Refaeli, danach flirtete er ein paar Monate mit Blake Lively, bis sich die beiden im Oktober wieder trennten. Danach soll sich der Hollywood-Star mit mehreren Models, teilweise sogar gleichzeitig, amüsiert haben. Apropos Blake Lively: Nach dem Ende ihrer Liaison mit DiCaprio soll die 24-Jährige nun mit ihrem "Green Lantern"-Kollegen Ryan Reynolds flirten. Zunächst waren sie nur gute Freunde, doch in den vergangenen Wochen wurden die beiden mehrmals bei geheimen Dates erwischt. Eine offizielle Bestätigung gibt es derzeit noch nicht, doch verdichten sich die Beweise, dass es beiden ernst sein könnte. Laut dem OK!-Magazine wurden Lively und Reynolds dabei beobachtet, wie sie sich Wohnungen in New York angesehen haben. Einziger Wehrmutstropfen: Eine soll von der angeblichen Beziehung gar nichts halten, nämlich Ryans beste Freundin Sandra Bullock. Erst vor kurzem hieß es nämlich noch, Reynolds und Bullock wären ein Paar. Vielleicht ließ sich Bullock etwas zuviel Zeit und Lively schnappte ihr Reynolds in der Zwischenzeit weg. Auch um Parade-Latina Jennifer Lopez gibt es neue Liebesgerüchte. Nein, dieses Mal geht es nicht um ... ... Bradley Cooper, mit dem sie sich noch im Oktober zum Essen traf, sondern um einen Tänzer. Die übliche anonyme Quelle teilte people.com mit, dass Lopez und der Tänzer Casper Smart miteinander ausgehen sollen. Unmöglich ist es nicht, dass sich Lopez in einen ihrer Backgroundtänzer verlieben könnte. Schließlich hat das vor Jahren schon bei Chris Judd funktioniert, den die Schöne auch gleich ehelichte.

Im Bild: Lopez mit Tänzern, Smart im Hintergrund links. Für die 42-jährige Diva war es bisher ein turbulentes Jahr. Erst im Juli trennte sie sich nach sieben Jahren Ehe von ihrem Mann Marc Anthony . Bereits kurz darauf gab es immer wieder Gerüchte, dass sich La Lopez neu verliebt habe. Ob sie dieses Mal stimmen - wir lassen uns überraschen. Eine, die derzeit so richtig im siebten Himmel schwebt, ist Kate Winslet. Nach ihrer gescheiterten Ehe mit Sam Mendes (Bild) und der kurzen Affäre mit Model Lois Dowler im vergangenen Jahr ist der Oscar-Preisträgerin auch ein wenig Liebesglück zu gönnen. Der Neue: Ned Rocknroll. Der Name steht nicht etwa für einen Sänger, sondern für den Neffen von Milliardär und "Virgin"-Gründer Richard Branson (Bild). Verliebt haben sich die beiden angeblich, nachdem sie gemeinsam nur knapp dem Feuertod entkamen. In Bransons Anwesen auf einer Privatinsel brach ein Brand aus und dieses Ereignis soll die beiden zusammengeschweißt haben. Abel Smith, wie Rocknroll mit bürgerlichem Namen heißt, lässt sich praktischerweise auch gerade von seiner Frau scheiden. Natürlich nicht wegen Winslet, die die Liason mit Mr. Rocknroll erst nachdem seine Scheidung beantragt war, begann. Da steht ja dem jungen Liebesglück nichts mehr im Wege.
(KURIER.at) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?