© Deleted - 2795219

Stars
09/20/2018

Kontrolliert & erniedrigt: Field rechnet mit Burt Reynolds ab

Schauspielerin Sally Field packt über ihre herabwürdigende Beziehung mit Burt Reynolds aus.

von Elisabeth Spitzer

Anfang der 70er Jahre gelang Sally mit Filmen wie "Mr. Universum" und "Ein ausgekochtes Schlitzohr", in dem sie neben dem am 6. September verstorbenen Schauspieler Burt Reynolds zu sehen war, der Durchbruch. Mit Reynolds war Field von 1977 bis 1982 auch privat liiert. Doch die Beziehung des einstigen Hollywoodtraumpaares verlief alles andere als harmonisch, wie Fields nun verriet.

Sally Field über Beziehung mit Burt Reynolds

In ihren Memoiren "In Pieces" beschreibt Field Reynolds als eifersüchtigen und erniedrigenden Kontrollfreak. Ihre Beziehung zu dem zehn Jahre älteren Schauspieler sei für sie "verwirrend und kompliziert gewesen, nicht ohne Liebe aber wirklich sehr kompliziert und schmerzvoll."

Seit ihrer ersten Begegnung hätte Reynolds versucht, sie "stubenrein" zu machen und habe ihr vorgeschrieben, "was erlaubt war und was nicht", zitiert die Daily Mail aus Fields Autobiografie.

Reynolds habe ausschließlich über sich selbst gesprochen und sei regelmäßig ausgerastet, "als hätte ich auf den Teppich gemacht."

Er habe ihr Talent als Schauspielerin kleingemacht und sei zudem extrem eifersüchtig gewesen. Jedes Mal, wenn sie einen Mann trafen, den Fields kannte, habe Reynolds ihr Gesicht zusammengequetscht und verlangt, ihm zu sagen, um wen es sich handle.

Immer wenn sie versuchte, sich vor ihm zu behaupten, hätte er "seinen Griff fester gemacht – manchmal wörtlich", so Field.

Trotz der Erniedrigungen habe sie sich immer wieder bemüht, die Beziehung zu retten. Das Verhältnis habe sie aber nach und nach immer mehr fertiggemacht und "ihre Persönlichkeit fast gänzlich ausgelöscht", schreibt Field. Sie habe sich in eine "schattenhafte Version meiner selbst verwandelt, eingeschlossen in meinem Kopf, unfähig zu sprechen." Schließlich trennte sich das Paar nach knapp fünf gemeinsamen Jahren.

Gegenüber der New York Times erzählte Field über ihre Memoiren zudem, dass sie froh sei, dass Reynolds diese nie lesen werde. "Ich bin froh, dass man ihn nicht dazu befragen wird und er wird sich nicht verteidigen wird müssen, was er vermutlich getan hätte", gestand die 71-Jährige.

Sally Field hat zwei gescheiterte Ehen hinter sich. Von 1968 bis 1975 war sie mit Autor Steve Craig verheiratet, von dem sie die Kinder Peter und Eli Craig hat. 1984 heiratete sie Alan Greisman, von dem sie sich 1993 ebenfalls scheiden ließ. Mit Greisman hat sie einen weiteren Sohn namens Sam. Auch Burt Reynolds Ehen mit der britischen Schauspielerin Judy Crane und US-Schauspielerin Loni Anderson scheiterten beide nach nur wenigen Jahren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.