US-ENTERTAINMENT-FILM-TELEVISION-GOLDEN-GLOBES-ARRIVALS

Jetzt gibt's Stress mit Lady Gagas Dress

© APA/AFP/VALERIE MACON / VALERIE MACON

Stars
10/28/2019

Kleid von Lady Gaga wird Fall für die Polizei

Eine Hotelangestellte möchte die Robe jetzt versteigern. Der Designer will sie aber als gestohlen melden.

Das zauberhaft blaue Kleid, welches die Sängerin Lady Gaga bei den Golden Globes 2019 getragen hat, ist zur Auktion freigegeben. Es stellte sich jedoch heraus, dass es sich dabei um gestohlene Ware handeln könnte.

Nach der Show fand Sara Corea, eine Bedienstete des Beverly Hilton Hotels, das Kleid zurückgelassen in Lady Gagas Hotelzimmer.

Laut dem US-Portal TMZ trug das Dienstmädchen die Robe zu den Fundsachen, wo ihr gesagt wurde, dass sie es als Geschenk von Lady Gaga behalten dürfe.

TOPSHOT-US-ENTERTAINMENT-FILM-TELEVISION-GOLDEN-GLOBES-ARRIVALS

Blöd nur, dass die Robe gar nicht Lady Gaga, sondern dem Designer Valentino gehört und es nur eine Leihgabe für die Veranstaltung war. Mitarbeiter von Valentino vermuten, dass es gestohlen wurde und planen daher, bei der Polizei Anzeige zu erstatten, da das Kleid nie zurückgegeben wurde.

Das Designer-Teil in hellblau verfügt über eine dreimeterlange Schleppe. Es wurde von Valentino-Haute-Couture als subtile Hommage an Judy Garlands Auftritt im Originalfilm „A Star is Born“ speziell für Lady Gaga entworfen. Für das Remake dieses Films gewann Lady Gaga ja einen Golden Globe für den besten Song.

Das Kleid kam zum Auktionshaus mit einer Notiz der Hotelangestellten, die erklärt, wie es in ihre Hände gekommen war.

Gagas Kleid soll am 31. Oktober über "Nate D. Sanders Auctions" versteigert werden. Geboten wird ab 8.000 US-Dollar.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.