© Action Images via Reuters/LEE SMITH

Stars
06/21/2021

Justin Timberlake zeigt erstmals seinen zweiten Sohn Phineas

Justin Timberlake hat seltene Fotos von seinen beiden Söhnen Silas und Phineas veröffentlicht.

US-Superstar Justin Timberlake hat anlässlich des US-amerikanischen Vatertags erstmals seinen Sohn Phineas gezeigt. Vor rund zwölf Monaten wurden Timberlake und seine Ehefrau Jessica Biel still und heimlich Eltern, nachdem sie die Schwangerschaft zuvor geheim gehalten hatten. Nun ließ Timberlake erstmals einen Blick auf den Familienzuwachs erhaschen.

Justin Timberlake zeigt seine beiden Kinder

"Vater zu sein ist besser, als ich es mir je hätte vorstellen können", schwärmte der Sänger und Schauspieler von der wohl wichtigsten Rolle seines Lebens. "Ich danke meinen Vätern und meinen Großvätern dafür, dass sie den Weg weisen, die Opfer brachten, damit ich meine Träume ausleben kann, und dass sie mir beigebracht haben, dass das wahre Leben in all den kleinen Momenten passiert. Allen Papas da draußen einen schönen Vatertag!!!", schrieb der 40-Jährige.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Dazu veröffentlichte er ein Foto, auf dem er seinen erstgeborenen Sohn Silas, der mittlerweile sechs Jahre alt ist, im Arm hält. Auf einem anderen Bild ist der kleine Phineas zu sehen, beim Videospielen mit seinem Papa und seinem älteren Bruder.

Für seine Follower bedeutete dies eine kleine Überraschung. Das Privatleben ihrer Kinder hüten Timberlake und Biel nämlich für gewöhnlich so gut wie es nur geht.

Justin Timberlake kam in Memphis als Sohn von Charles Randall Timberlake und dessen erster Frau Lynn Harless zur Welt. Sein Vater war Chorleiter einer baptistischen Gemeinde. Von ihm hat der US-Superstar auch sein Gesangstalent geerbt. Aus der zweiten Ehe seines Vaters hat er zwei Halbbrüder. Auch Justin Timberlakes Mutter heiratete nach der Trennung erneut und machte ihren Partner Paul Harless damit zum Stiefvater des Popsängers.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.