© REUTERS/Mike Blake

Stars
12/22/2021

Der bisher wohl sonderbarste Auftritt von Julia Roberts

Julia Roberts crashte das Interview ihres langjährigen Hollywood-Kumpels George Clooney bei Jimmy Kimmel.

Schauspielerin Julia Roberts und George Clooney gelten seit Jahren als gute Freunde. Letzterer rührt aktuell die Werbetrommel für seinen neuen Film "The Tender Bar", bei dem er Regie führte. Als Clooney in der in der Late Night Show von US-Moderator Jimmy Kimmel nun den Film bewarb, ließ Roberts ihrem alten Kumpel eine ziemlich ungewöhnliche Form der Unterstützung zukommen. 

Julia Roberts crasht Interview von George Clooney

Während George Clooney über "The Tender Bar", schob sich plötzlich völlig unerwartet der "Pretty Woman"-Star mit einer Sonnenbrille auf einem Stuhl sitzend ins Bild. Roberts sagte kein Wort, blickte mit eiserner Miene in die Kamera und glitt dann wieder aus dem Bild.

Clooney und Kimmel hatten gerade mit Nachwuschs-Star Daniel Ranieri über seine Rolle in dem Film gesprochen, als Roberts das Interview crashte, um einen unangekündigten Cameo-Auftritt hinzulegen. 

"Oh mein Gott, wow. Holy Moly", rief Kimmel aus, als er Roberts bemerkte. "George, ich weiß nicht, ob dir das bewusst ist, aber neben dir sitzt eine Frau", teilte er seinem Interviewpartner mit.

Clooney reagierte auf die offenbar abgesprochene Einlage aber nicht. Er behielt sein Pokerface und tat so, als wäre nichts gewesen. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.