Selena Gomez bekannte jahrelange Probleme

Selena Gomez

© APA - Austria Presse Agentur

Stars
04/04/2020

Intime Offenbarung: Selena Gomez leidet an einer bipolaren Störung

In einem Live-Stream mit Popstar Miley Cyrus erzählte die Schauspielerin, dass sie schwere psychische Probleme hat.

von Lisa Trompisch

Bipolare Störungen sind schwere chronisch verlaufende psychische Erkrankungen, die durch manische und depressive Stimmungsschwankungen charakterisiert sind. Und genau daran leidet US-Schauspielerin und Sängerin Selena Gomez, wie sie jetzt erzählte.

In der Instagram-Talkshow von Popsängerin Miley Cyrus sprach sie offen und ehrlich über ihre psychischen Probleme. Ihre bipolare Störung sei erst vor kurzem erkannt worden, sagt Gomez, die nach eigenen Angaben bereits jahrelang mit etlichen Dingen zu kämpfen hatte.

2013 wurde die Sängerin und Schauspielerin mit der Autoimmunerkrankung Lupus diagnostiziert. 2017 musste sie sich deswegen einer Nierentransplantation unterziehen. 2016 machte sie eine Karrierepause, wegen Angstzuständen und Depressionen.

Angst vor der Krankheit habe sie aber keine. "Mehr Informationen zu haben, hilft mir", sagt sie. Sie sei in Texas aufgewachsen, dort habe man nicht über psychische Probleme gesprochen. Man habe "cool" wirken müssen. Jetzt weiß sie aber endlich Bescheid und kann lernen, damit umzugehen.

 

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.