Hollywood-Paare: Von einem zum anderen

Was, die waren auch mal zusammen? In der Glitzerwelt Hollywoods wird geliebt, getrennt und wieder verliebt. Welche Liebes-Leichen haben die Stars im Keller?

Angelina Jolie und Brad Pitt sind eines der bekanntesten Hollywood-Pärchen. Doch bevor die beiden Eltern von sechs Kindern wurden, hatten sie eine bewegte Liebes-Vergangenheit. Welche Stars dateten "Brangelina", Ashton Kutcher & Co. bevor sie mit ihren heutigen Partnern zusammen kamen? Bevor sie Mutter wurde, war Angelina Jolie mit diversen Männern liiert, ihre Flirts lernte sie allesamt an Filmsets kennen. Ihr erster Mann war "Hackers"-Co-Star Johnny Lee Miller, mit ihm war sie zwischen 1996 und 1999 verheiratet. Ihren zweiten Mann Billy Bob Thornton traf sie während der Dreharbeiten zu "Turbulenzen und andere Katastrophen". Die beiden heirateten sofort und trugen sogar das Blut des Anderen in einer Phiole um den Hals. Thornton verließ für Jolie seine Verlobte, Schauspielerin Laura Dern ("Jurassic Park"), doch die Ehe hielt nur drei Jahre. Und dann kam Brad Pitt, den Jolie am Set von "Mr. & Mrs. Smith" kennen lernte. Sie spannte ihn seiner Ehefrau Jennifer Aniston aus und der Rest ist Geschichte. Anfang der 90er war Brad Pitt auch bei seinen Kolleginnen heiß begehrt. Ebenso wie Jolie verliebte er sich gerne am Set. Unter seinen Co-Star-Freundinnen waren Juliette Lewis ("Kalifornia") und ... ... Gwyneth Paltrow, die er am Set von "Sieben" kennenlernte. Die beiden waren sechs Monate lang verlobt und gingen zwischen 1994 und 1997 miteinander aus. Paltrow verliebte sich nach Brad Pitt in Ben Affleck, mit dem sie von 1997 bis 2000 eine On/Off-Beziehung führte. Nach Affleck hörte Paltrow auf Schauspielkollegen zu daten und heiratete dafür "Coldplay"-Frontman Chris Martin. Doch Ben Affleck suchte sein Glück weiterhin bei Kolleginnen. Zwischen 2002 und 2004 waren Jennifer Lopez und der Schauspieler ein Paar. Doch die Beziehung litt unter dem extremen medialen Interesse. Aus "Bennifer" wurde schließlich ein einsamer Affleck, der sich jedoch schon 2005 wieder in eine Jennifer verliebte. Er lernte aus seinen vorherigen Beziehungen und hielt sich von neugierigen Medien fern. 2005 heiratete er seine Jennifer Garner und mittlerweile haben die beiden zwei Töchter (Violett und Seraphina). Jennifer Lopez war übrigens vor Ben Affleck mit Rapper Sean Combs (Bild) alias P. Diddy alias Puff Daddy liiert. Doch mittlerweile hat die Schaupielerin ihre wilde Zeit hinter sich gelassen und ist seit 2004 mit Sänger Marc Anthony glücklich verheiratet. Die beiden sind seit 2008 Eltern der Zwillinge Emme und Max. Einen jungen Teenager spielte Michelle Williams in "Dawson's Creek". Damals datete die Schauspielerin kurz einen anderen jungen Star, bekannt aus "Baywatch": Jeremy Jackson. Einige Jahre später bekam Williams ein Kind und eine Oscar-Nominierung und war mit einem der hoffnungsvollsten Hollywood-Jungstars liiert. Doch die Beziehung hielt nicht und Heath Ledger starb wenige Monate nach der Trennung an einer Überdosis Medikamente. Danach traf sich Williams mit Regisseur Spike Jonze, der vor ihr mit Regisseurin Sophia Coppola zwischen 1999 und 2003 verheiratet war. Seit 1991 sind Sarah Jessica Parker und Matthew Broderick ein Paar. Die Ehe überlebte auch eine Affäre Brodericks und mittlerweile sind die beiden mit ihren drei Kindern (Sohn James Wilkie und die Zwillingsmädchen Marion Loretta Elwell und Tabitha Hodge, die mit Hilfe einer Leihmutter zur Welt kamen) wieder glücklich. Vor Broderick hatte Parker jedoch eine Beziehung mit ... ... Robert Downey Jr. Die beiden lernten einander am Set von "Firstborn" kennen und lieben und dateten zwischen 1984 und 1991. Doch Downey Jrs. Drogenprobleme führten zum Beziehungsende. Bevor Parker dann ihren späteren Ehemann kennenlernte, hatte sie noch kurze Affären mit John F. Kennedy Jr. und ... ... Nicolas Cage. Der Oscar-Preisträger heiratete später Schauspielerin Patricia Arquette. Die Ehe hielt von 1995 bis 2001. Nur ein Jahr darauf fühlte sich Cage jedoch so allein, dass er im August 2002 mal schnell ... ... Lisa Marie Presley heiratete. Die Scheidung reichten die beiden schon im November des gleichen Jahres ein. Danach dauerte es noch bis 2004, bis die Ehe geschieden war. Außer Spesen nix gewesen! Seit 2004 ist Cage mit der ehemaligen Kellnerin Alice Kim verheiratet. Winona Ryder, zählte vor ihrer Diebstahlsaffäre (sie wurde erwischt, als sie in einem Kaufhaus Designerkleider stehlen wollte und wegen Diebstahls zu einer Bewährungsstrafe verurteilt) zu den Top-Schauspielerinnen Hollywoods. Damals war die dunkelhaarige Schönheit auch mit einem anderen Superstar liiert: Johnny Depp. Während der drei Jahre andauernden Beziehung ließ sich Depp das Tattoo "Winona forever" stechen. Für immer hielt die Beziehung nicht und auch die Tätowierung sollte nicht bleiben. Nun ziert Johnnys Arm "Wino forever". Nach Winona Ryder kam Supermodel Kate Moss. Zwischen 1994 und 1998 zerstörte Depp einige Hotelzimmer nach Streits mit dem Model. Doch 1998 trennten sich die beiden und der Schauspieler lernte ... ... Vanessa Paradis kennen, die ihn zähmen konnte. Seither lebt er mit ihr skandalfrei in Frankreich. Die beiden haben zwei Kinder (Lili Rose und John Christopher). Winona Ryder tröstete sich nach Johnny Depp mit "Soul Asylum"-Frontmann Dave Pirner und danach mit Schauspieler Matt Damon. Die Beziehung der beiden hielt zwei Jahre (1998 bis 2000). Damon hatte 2000 eine kurze Affäre mit Penelope Cruz, die sich mit Vorliebe in ihre Filmpartner verliebt. Denn nach Damon folgte 2001 bis 2004 Tom Cruise, den sie während der Dreharbeiten zu "Vanilla Sky" kennen lernte. Cruise trennte sich noch im gleichen Jahr von seiner Frau Nicole Kidman. Nach Cruise wählte Cruz einen weiteren Filmpartner: "Sahara"-Co-Star Matthew McConaughey. Zwischen 2005 und 2006 waren die beiden ein Paar. Doch bereits 2007 lernte Cruz ihren jetzigen Ehemann Javier Bardem am Set von "Vicky Cristina Barcelona" kennen. Die beiden heirateten 2010 und sind mittlerweile Eltern von Söhnchen Leo Encinas. Auch Model und Schauspielerin Rebecca Romjin hat eine Liebes-Vorgeschichte. Bevor die Schöne 2007 Jerry O'Connell heiratete und ein Jahr darauf Zwillinge bekam, war sie mit ... ... "Full House" und "Emergency Room"-Star John Stamos verheiratet. Die beiden waren von 1998 bis 2005 verheiratet. Aus heutiger Sicht bitter für Stamos war der Trennungsgrund damals: Er wollte Kinder, sie nicht. Mittlerweile kennt jeder nur mehr Demi Moore und Ashton Kutcher als Paar. Die beiden sind seit 2003 ein Liebespaar und seit 2005 verheiratet. Doch lange vor Ashton gab es in Demi Moores Leben nur einen Mann: Action-Star Bruce Willis, mit ihm war die Schauspielerin von 1987 bis 2000 verheiratet, die beiden haben drei Töchter: Rummer, Scout LaRue und Tallulah Belle. Weniger bekannt ist jedoch Kutchers amouröses Vorleben. Der Schauspieler hatte 2002 eine kurze Beziehung mit "Just Married"-Co-Star Brittany Murphy. Davor war er mit der damals noch relativ unbekannten January Jones liiert. Mittlerweile ist Jones vor allem "Mad Men" und "X-Men"-Fans ein Begriff. Schauspielerin Megan Fox und Brian Austin Green führen seit 2004 eine On/Off-Beziehung und heirateten 2010. Eine kurze Liebes-Unterbrechung gab es 2009, die Fox dazu nutzte ... ... mit ihrem "Transformers"-Co-Star Shia LaBoef zu flirten. Doch die Liebe zu Brian Austin Green war stärker und LaBoef tröstete sich später kurzfristig mit Kollegin Carey Mulligan. Green war vor Fox mit seinen "Beverly Hills 90210"-Kolleginnen Tiffani Amber Thiessen und Vanessa Marcil (Bild) liiert. Mit Marcil hat er einen Sohn: Kassius Lijah. Dass George Clooney eine Reihe von schönen Frauen datete, ist kein Geheimnis. Doch seine längste Beziehung hatte er mit seinem Hausschwein Max, das er sich einmal mit seiner damaligen Freundin ... ... Kelly Preston anschaffte. Sie ließ das Schwein nach Beziehungsende bei ihm. Kein Schwein, dafür einen Ehering bekam die Schauspielerin von John Travolta, mit dem sie seit 1991 verheiratet ist. Doch Preston hatte vor Travolta nicht nur eine Liason mit Clooney, sondern war auch mit ... ... Bad Boy Charlie Sheen verlobt. Doch nachdem er ihr aus Versehen in den Arm geschossen hatte, beschloss sie lieber das Weite zu suchen. Verständlich.
(KURIER.at) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?