Die neue Briefmarke mit König Charles

Die neue Briefmarke mit König Charles

© APA/AFP/ROYAL MAIL GROUP/-

Stars

Historische Premiere: Wichtiges Detail auf neuer Charles-Briefmarke fehlt

Die neuen Marken sollen ab dem 4. April in den Verkauf gehen.

02/08/2023, 03:43 PM

Die britische Royal Mail hat ihr Design f√ľr die neuen Briefmarken mit dem Antlitz von K√∂nig Charles III vorgestellt. Sie sollen ab dem 4. April in den Verkauf gehen, wie die britische Post am Mittwoch ank√ľndigte. Wie bereits seine Mutter Queen Elizabeth II ist der Monarch darauf scherenschnittartig im Profil zu sehen.

"Ungekrönter" König Charles auf neuer Marke

Beim Design entschied sich der K√∂nig f√ľr Kontinuit√§t. Seit "Penny Black" - der ersten Briefmarke weltweit im Jahr 1840 mit Queen Victoria - waren die Monarchinnen oder Monarchen auf den britischen Briefmarken immer von links im Profil zu sehen.

Eine historische Neuerung gebe laut Mirror aber doch: Charles habe im Gegensatz zu seinen Vorgängerinnen und Vorgängern auf ein bis dato wichtiges Detail - nämlich das Tragen einer Krone verzichtet.

Viele Kundinnen und Kunden d√ľrften auch nach Anfang April in Postfilialen noch weiterhin Briefmarken mit dem Antlitz der im September gestorbenen Queen verkauft bekommen. "Der K√∂nig hat sehr klare Anweisungen gegeben, dass er nicht m√∂chte, dass Dinge geschreddert und Best√§nde weggeworfen werden", betonte David Gold von der Royal Mail. "Er sagte ganz klar, dass es keine Eile gibt, egal wie lange es braucht, um die Best√§nde aufzubrauchen." Dies stehe im Einklang mit Charles' √úberzeugungen als Umweltsch√ľtzer.

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Historische Premiere: Wichtiges Detail auf neuer Charles-Briefmarke fehlt | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat