APA11344268 - 07022013 - SALZBURG - ÖSTERREICH: ZU APA TEXT CI - Der extravagante deutsche Designer Harald Glööckler während eines Interviews mit der APA am Donnerstag, 07. Februar 2013, im Hotel Imperial in Wien. Glööckler wird am Abend den Opernball in der Wiener Staatsoper besuchen. APA-FOTO: BARBARA GINDL

© APA/BARBARA GINDL

Drogenmissbrauch
07/09/2013

Glööckler: "Koks-Vorwürfe von Neidern"

Der Modedesigner Harald Glööckler glaubt, dass ihm Neider eine Koks-Abhängigkeit andichten wollen.

Der extravagante deutsche Modedesigner Harald Glööckler (48) vermutet einen Neider oder Wettbewerber als Verursacher der Koks-Vorwürfe gegen ihn. "Ich denke, da will mich jemand fertigmachen", sagte er dem Magazin Closer. Jemand, der es nicht ertragen könne, dass er so erfolgreich sei. Er müsse sich nicht rechtfertigen und wolle deshalb auch nicht mit einer Haarprobe beweisen, dass er nicht gekokst habe.

"Ich bin ein guter Mensch und habe ein gutes Gewissen", sagte Glööckler dem Blatt. Als Jugendlicher habe er mal Zigaretten gepafft, jetzt trinke er ab und zu ein Glas Champagner oder Wein. "Das ist alles. Umso verrückter ist diese ganze Geschichte."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.