Stars
07.11.2018

Baby-Überraschung bei "Germany's Next Topmodel"

Welche Ex-Kandidatin ein Baby erwartet - und was es sonst Neues über die neue Staffel GNTM zu berichten gibt.

Ab Jänner 2019 geht Heidi Klum zum vierzehnten Mal auf die Suche nach dem nächsten "Germany’s Next Topmodel". Zu berichten gibt es aber jetzt schon viel über Heidis Castingshow.

EX-GNTM Jasmin ist schwanger

So wurde nun bekannt, dass eine ehemalige Kandidatin, die Österreicherin Jasmin Lekudere, erstmals Mama wird. Das Model gab ihre Schwangerschaft in einem Instagram-Posting bekannt. Ob es ein Bub oder ein Mädchen wird, hat die werdende Mama aber noch für sich behalten.

 

Jasmin hatte es 2016 mit Kim, Fata, Elena C. und Taynara ins Finale geschafft. Der Titel ging dann aber an Kim.

Michalsky doch wieder mit dabei

Doch nicht nur Jasmin sorgt dieser Tage für Schlagzeilen. Auch Juror Michael Michalsky macht von sich reden.

Noch vor Kurzem hieß es eigentlich, dass sich der 51-Jährige künftig mehr auf seine Arbeit als Fashiondesigner konzentrieren wolle. Spekuliert wurde, dass nach Thomas Hayos Ausstieg aus der Show (dazu mehr) auch Michalsky seine Zusammenarbeit mit Klum beenden könnte. "Vielleicht wird Michael auch nur als Gast-Juror dabei sein. Er will sich wieder mehr der Mode widmen", hieß es aus Produktionskreisen der ProSieben-Show.

Nun hat der Modemacher bestätigt, dass er zumindest in einer Folge wieder an Klums Seite nach Nachwuchsmodels suchen wird. Unter ein Foto mit der GNTM-Chefin schrieb er: "First Episode of @germanysnexttopmodel w/ @heidiklum #gntm2019 #berlin."

Viele Neuerungen bei GNTM

Ob Michalsky in der kommenden Staffel wieder fixer Bestandteil der Jury sein wird, ist aber nach wie vor unklar. ProSieben hat bereits verraten, dass einige weitreichende Änderungen am Show-Konzept vorgenommen wurden. So wird jede der 15 Folgen unter einem anderen Motto stehen und von einem Gastjuror begleitet werden. Spekuliert wird, dass es gar keine feste Jury mehr geben soll. Bestätigt wurde das aber noch nicht.