© lucyhellenbrecht.official/ Instagram

Stars
11/13/2020

"GNTM"-Kandidatin Lucy: So geht es ihr nach ihrer geschlechtsangleichenden OP

Das aus GNTM bekannte Transgender-Model Lucy Hellenbrecht kam als biologischer Junge zur Welt und hat ihren großen Eingriff jetzt hinter sich.

Mit ihrer Geschichte berührte sie zahlreiche Zuschauer der Model-Show "Germany's Next Topmodel": Die 21-jährige Lucy Hellenbrecht wurde als biologischer Bub geboren, fühlt sich aber als Frau. Bereits während der vergangenen GNTM-Staffel, wo Lucy den 16. Platz belegte, hat sie erzählt, sich 2020 einer geschlechtsangleichenden Operation unterziehen zu wollen.

Lucy Hellenbrecht: So geht es ihr nach der geschlechtsanpassenden OP

Vor zwei Jahren war Hellenbrecht bei der Erstberatung für die geschlechtsangleichende OP. Diese war eigentlich für Dezember geplant. "Vor zwei Wochen habe ich einen Anruf von der Klinik bekommen, dass jemand abgesprungen ist und ich quasi schon in den November vorrücken könnte", so Lucy.

Inzwischen hat sie den Eingriff hinter sich. Auf Instagram hat sich die ehemalige GNTM-Kandidatin nun aus dem Krankenhaus zu Wort gemeldet und ihren Fans mitgeteilt, wie es ihr nach der Operation geht. "Die OP gestern ist sehr gut verlaufen und die Ärzte sind sehr zufrieden", schreibt sie zu einem Foto auf Instagram, auf dem sie im Krankenhausbett zu sehen ist.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Knapp fünf Stunden soll der Eingriff gedauert haben. "Ich hatte alles. Von hammerharten Schmerzen – Rückenschmerzen – bis hin zur kompletten Erschöpfung", führt Lucy in einer Instagram-Story weiter aus. "Schmerzen im Intimbereich hatte ich keine und habe ich bis jetzt auch nicht", teilt sie ihren Fans in ihrem Posting außerdem mit.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Auch von einem "Gefühlschaos" berichtet das Nachwuchsmodel. "Heute ist es schon etwas stabiler", erzählt sie.

Schon bald wird sie sich noch einmal unter das Messer legen müssen. "Der kosmetische Teil kommt erst noch", sagt Lucy, die bis dahin noch einige Zeit im Spital verbringen muss.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.