Fußballstar Cristiano Ronaldo in Sorge um Tochter

Cristiano Ronaldo
Erst im vergangenen Jahr mussten Ronaldo und Partnerin Georgina Rodriguez den Tod eines Kindes verkraften.

Eine der Töchter von Fußball-Star Cristiano Ronaldo hat sich Medienberichten zufolge in Riyadh (Saudi Arabien) einer Blinddarm-Operation unterziehen müssen. Um welches der Kinder es sich handelt, ist unklar.

Lesen Sie hier mehr: Krisengerüchte: Cristiano Ronaldo und Georgina vor der Trennung?

Schwerer Verlust

Erst in vergangenen Jahr mussten der Portugiese und seine Partnerin Georgina Rodriguez den Verlust ihres Sohnes verkraften. Die Formulierung in einer Erklärung ließ darauf schließen, dass dieser eine Zwillingsgeburt nicht überlebt hat. Ronaldo und seine Familie hatten weltweit sehr große Anteilnahme und Unterstützung erlebt. "Jetzt ist es an der Zeit, um dankbar für das Leben zu sein, das wir auf dieser Welt begrüßt haben", schrieb er kurz darauf.

Ingesamt hat Ronaldo fünf Kinder. Der zwölfjährge Sohn Cristiano sowie die Zwillinge Eva und Mateo (5) stammen von Leihmüttern.

Übrigens: Laut dem US-Magazin Forbes ist Ronaldo nach seinem Transfer zu Al Nassr nach Saudi-Arabien mit einem Einkommen von 136 Millionen Dollar (123,85 Mio. Euro) der weltweite Top-Verdiener unter den Sportlern. Dahinter liegen mit 130 Mio. Dollar der Argentinier Lionel Messi und mit 120 Mio. Dollar der Franzose Kylian Mbappe, beide von Paris Saint-Germain.

Kommentare