© APA/dpa/Felix Hörhager

Stars
03/26/2021

Fritz Wepper nach Operation in Innsbruck vorerst auf Intensivstation

Laut der Innsbrucker Klinik gab es bei dem Eingriff keine Komplikationen.

Schauspieler und Serienstar Fritz Wepper befindet sich nach einer Operation in der Innsbrucker Klinik in stabilem Zustand. Der 79-jährige Bayer lag vorerst weiter auf der Intensivstation, bestätigte die Klinik am Freitag nach Rücksprache mit der Familie. Es entspreche aber nicht den Tatsachen, dass es bei dem chirurgischen Eingriff zu einer Komplikation gekommen ist, wurde betont.

"Wir bitten außerdem, die Privatsphäre des Patienten und die seiner Familie zu respektieren", hieß es in einer Aussendung. Wepper hatte zuletzt der Augsburger Allgemeinen gesagt, dass er gegen eine Krebserkrankung kämpfe. "Ich will nicht klagen", meinte der Star der ARD-Serie "Um Himmels Willen". Er habe schon zwei Herzoperationen überlebt und sei dem Tod "schon ein paarmal von der Schaufel gesprungen". Die ARD hatte im vergangenen Jahr angekündigt, dass "Um Himmels Willen" nach 20. Staffeln nicht mehr weitergeführt wird.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.