© pps.at

Stars
04/02/2019

"Friends"-Fans geschockt: Baby Emma spielt in Horrofilm mit

Die Zwillinge, die einst in der Kultserie "Friends" Rachel und Ross' Baby spielten, sind jetzt in einem Gruselstreifen zu sehen.

von Julia Parger

In der TV-Show "Friends" spielten die 16-jährigen Zwillinge Cali und Noelle Sheldon Rachel und Ross' Baby Emma. Von 2003 bis 2004 waren die Zwillinge mit der Kultserie auf Sendung.

Danach wurde es ruhiger um die aus Kalifornien stammenden Zwillinge. Die Mädchen arbeiteten aber weiterhin als Schauspielerinnen und waren in Kurzfilmen wie "Winner", "Agorable" oder "Maxwell" zu sehen. Die Sheldon-Zwillinge spielten außerdem in der TV-Serie "Life" mit.

Im Sommer gab Cali bekannt, dass sie in "US", einem Horrorstreifen von Jordan Peele, zu sehen sein wird. Die Nachrichten teilte sie auf Instagram. Ihre Zwillingsschwester Noelle postete auf der Plattform schließlich im Dezember den Filmtrailer.

Fans entsetzt über Emma im Horrorfilm

Nach der Premiere äußerten sich Fans in den Sozialen Medien schockiert über die Endeckung, dass die Zwillinge, die einst als Baby Emma entzückten, in einem Horrorfilm mitspielen.

"Jemand hat mir gerade erzählt, dass die Zwillinge vom Film 'Us' Emma von 'Friends' sind und ich zucke aus", schreibt eine Twitter-Userin.

Ein anderer postet ein Meme, auf dem die Serienfigur Ross schreiend zu sehen ist und meint: "Wenn du herausfindest, dass die Zwillinge in 'US' dieselben Zwillinge sind, die Emma in 'Friends' spielten."

Auch eine weitere Userin zeigt sich geschockt und stellt außerdem fest: "Oh mein Gott, sehen sie nicht aus, als könnten sie tatsächlich die Kinder von Ross und Rachel sein?"

Zwillinge schwärmen in Schulzeitung über "US"-Team

Derzeit besuchen Cali und Noelle Sheldon die Schule in Manhattan Beach, wo Cali Teil des Wrestling Teams ist.

Im Interview mit der Schulzeitung sprachen die Zwillinge über ihr Debüt in einem Kinofilm.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Noelle sei nervös gewesen, sie wollte vor den erfahreneren Schauspielern Lupita Nyong’o, Winston Duke und Elisabeth Moss gut dastehen: "Ich wollte es nicht vermasseln, weil sie zugesehen haben, also war es stressig, aber auf eine gute Art."

Ihre Schwester Cali schwärmte von ihren Kollegen am Set und bezeichnete Regisseur Jordan Peele als "absolut nett und ein echtes Genie". Er sei ein "normaler Typ, der wollte, dass sich alle am Set wohl fühlen".

Bevor sie das Angebot bekommen hatte, wollte Cali eigentlich keine Schauspielerin sein: "Ich dachte mir, es wäre zu viel Arbeit, aber all diese Schauspieler als normale Menschen am Set zu sehen hat mich inspiriert."

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.