So sah Micaela Schäfer 2012 noch aus.

© pps.at

Stars
04/26/2019

Extreme Veränderung: Micaela Schäfer kaum wiederzuerkennen

Auf den neuesten Bildern auf ihrem Instagram-Account zeigt sich das deutsche Nacktmodel sichtlich verändert.

Auf Instagram präsentiert sich Micaela Schäfer im neuen Look; posiert auf den neusten Bildern als langhaarige Blondine.

Schäfer: "Alles aus Plastik"

Die Haarfarbe ist nicht das einzig Neue an Schäfers Aussehen: Ihre Gesichtszüge haben sich durch diverse Schönheitsoperationen merklich verändert.

Das Nacktmodel steht offen zu seinen Beauty-OPs. Im Interview mit RTL sagte Schäfer 2018 an ihrem "teuren Gesicht" sei "komplett alles aus Plastik".

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Erste Beauty-OP mit 15

Mit 15 Jahren legte sich das Model zum ersten Mal unters Messer. Damals wollte sie sich durch eine Nasenoperation verschönern. Eine Brustvergrößerung folgte im Alter von 18 Jahren. Mit keinem der Ergebnisse war Schäfer zufrieden, sie besserte mehrfach mit weiteren OPs nach. Das erzählte das Nacktmodel im Gespräch mit dem Portal Promiflash im Jahr 2014.

Im Laufe der vergangenen Jahre kamen weitere Veränderungen dazu: Eisblaue Kontaktlinsen, zahlreiche Botoxbehandlungen und eine Wangenunterspritzung folgten, ebenso ein dauerhaftes Kinn-Implantat.

Schäfer ließ sich außerdem Eigenfett aus der Taille und den Oberschenkeln absaugen und in ihr Gesäß einspritzen.

Unters Messer legte sich Schäfer, um bekannter zu werden. "Meine ganzen Schönheits-OPs habe ich nur gemacht, weil ich unbedingt berühmt werden wollte, auch als Erotikmodel", gestand sie im Interview.

Das Erotikmodel zeigt sich heute - zumindest teilweise - reumütig über ihre OP-Bilanz. "Wenn ich ehrlich bin, ich habe elf oder zwölf OPs gemacht. Die Hälfte hätte auch gereicht", gestand Schäfer im Frühling 2018 gegenüber dem Portal Promiflash.

Bekanntheit durch "GNTM"-Teilnahme

2006 war Schäfer erstmals im TV zu sehen. Damals als Kandidatin bei Heidi Klums Casting-Show "Germany's Next Topmodel." Sie gewann die Sendung zwar nicht, wurde durch ihre Teilnahme aber bekannt.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.