Stars
10.04.2018

Katzenberger in der Kritik: Mutter hat auch keinen Kontakt mehr

Jetzt hat sich auch Iris Klein mit ihrer Tochter zerstritten. Katzenberger wehrt sich indes gegen Kritik von Fans und auch Jenny Frankhauser meldet sich zu Wort.

Schon der Streit zwischen Daniela Katzenberger und ihrer Halbschwester Jenny Frankhauser sorgte vor einigen Monaten für Schlagzeilen. Jenny wollte dem Reality-Star lange nicht verzeihen, dass sie der Beerdigung ihres Vaters - also Katzenbergers Stiefvater - ferngeblieben war.

Offiziell hat Jenny zwar Anfang des Jahres den Streit beigelegt, Katzenberger sagt aber auch, dass sie es bislang vorzieht, weiterhin keinen Kontakt zu ihrer kleinen Schwester zu haben. Jenny solle nicht im Schatten von ihr stehen und selbst ihre Karriere nach dem Dschungelcamp-Gewinn pushen.

Iris Klein wettert gegen Urlaub von Katzenberger

Mutter Iris Klein hat in der Zeit ständig zwischen Daniela und Jenny vermittelt, ließ über keine ihrer Töchter ein schlechtes Wort kommen. Bis jetzt: Denn vor einigen Tagen hat Iris plötzlich ganz öffentlich bemängelt, dass sich Katzenberger nicht um ihre Familie schert.

Auf ein Bild, das Daniela mit zwei Freundinnen im Wellness-Urlaub zeigt, reagierte Iris harsch: "Liebe Daniela, ich wünsche dir mit deiner neuen Mutter und deiner neuen Schwester alles Gute. Es ist zwar schade, dass wir alle nicht mehr gut genug für dich sind, aber wir stehen natürlich nicht im Weg."

 

Die Katze wehrt sich

Das Posting hat Iris zwar wieder gelöscht, die Wogen gingen aber dennoch hoch. Fans kritisierten Katzenberger für die Aktion, sie aber wehrte sich. Ein Kommentar eines Fans lautete: "Ich kenne dich nicht persönlich und weiß auch nicht, ob du dies liest, aber bitte gehe auf die Seite deiner Mama, die ist sehr traurig. Du bist auch Mutter Daniela".

Das wollte Dani nicht so stehen lassen und wetterte: "Entschuldige, dass ich mir mit 31 Jahren erlaube, mit meinen Freundinnen Wellness zu machen...ohne meine Mutter. Was habe ich mir nur dabei gedacht".

Und noch einmal reagiert die Katze nun auf Instagram auf die vielen negativen Meldungen von Hatern, die ihre Mutter mit ihrem Kommentar offenbar bestärkt hat.

Katzenberger über ihren Urlaub: "Es ist irgendwie sehr bedenklich, wie hart man teilweise verurteilt und beleidigt wird, wenn man zwei Tage mit seinen Freundinnen Wellness macht... von „Rabenmutter“, „sche*** Egoistin“, bis „schlechter Mensch“....war alles dabei.. (...) Ich habe mir einfach nur erlaubt Wellness zu machen. (...) Und wisst ihr was ? Es war schön und ich würde es immer wieder machen. Mit freundlichsten Grüßen, Daniela."

Jenny Frankhauser: Weiter "kein Verhältnis" zu Schwester

Nach Versöhnung hört sich das alles jedenfalls nicht an. Und jetzt meldet sich auch noch Jenny Frankhauser wegen des Familienstreits zur Wort: "Zu Daniela habe ich kein Verhältnis und keinen Kontakt", erklärt sie auf Nachfrage von Bild. Dani habe zwar während es Dschungelcamps öffentlich ihre Unterstützung zugesagt, sich dann aber nie gemeldet, so Frankhauser.