© David Crotty/Patrick McMullan via Getty Images

Stars
10/28/2020

"Mir wurde gesagt, ich müsste loslassen": Teigen verarbeitet Fehlgeburt in emotionalem Brief

"Leute sagen, eine Erfahrung wie diese erzeugt ein Loch in deinem Herzen", so Chrissy Teigen.

US-Model Chrissy Teigen hat rund vier Wochen nach ihrer Fehlgeburt ihr Erlebnis in einem längeren Text für die Plattform Medium verarbeitet. "Leute sagen, eine Erfahrung wie diese erzeugt ein Loch in deinem Herzen. Ein Loch wurde sicherlich gemacht, aber es wurde mit Liebe gefüllt, mit der Liebe zu etwas, das ich so geliebt habe", schrieb sie in dem Essay.

Chrissy Teigen rechtfertigt offenen Umgang mit Fehlgeburt

In dem Text ging sie auch auf die Kritik ein, Fotos aus dem Krankenhaus in den sozialen Medien gepostet zu haben. Sie habe die Bilder machen lassen, weil sie wusste, dass sie sich für immer an diesen Moment erinnern musste. Außerdem habe sie anderen in der gleichen Situation helfen wollen: "Diese Fotos sind nur für die Menschen, die sie brauchen."

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Auch den Moment, in dem sie und Ehemann John Legend von ihrem Kind Abschied nehmen mussten, schildert das Model.

"Wir haben es mit Mengen an Bluttransfusionen probiert", schreibt sie. "Doch es war jedes Mal so, als hätten wir gar nichts getan."

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

"Spät in der Nacht wurde mir gesagt, es sei an der Zeit, in der Früh loszulassen. Ich habe zuerst geweint. Dann wurde ich von ausgewachsenen Erschütterungen erfasst, mein Atem konnte nicht mithalten mit meiner tiefen Traurigkeit."

Teigen Legend hatten Anfang Oktober bekannt gegeben, dass sie ihr drittes Kind in der 20. Schwangerschaftswoche verloren haben. Die beiden haben bereits zwei Kinder: Luna (4) und Miles (2).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.