© REUTERS/POOL

Stars
11/17/2021

Charles und Camilla in Jordanien: Herzogin macht Königin Rania Konkurrenz

Charles und Camilla sind nach Jordanien gereist. Der britische Thronfolger will unter anderem an interreligiösem Dialog teilnehmen.

Bei ihrer ersten größeren Auslandsreise seit Beginn der Corona-Pandemie sind der britische Thronfolger Prinz Charles (73) und seine Ehefrau Herzogin Camilla (74) in Jordanien eingetroffen. Jordaniens König Abdullah II. und Königin Rania empfingen das Paar am Dienstag im Al-Husseiniya-Palast der Hauptstadt Amman. Charles und Camilla besuchten später auch die Stelle am Ostufer des Jordans, an der Jesus der Überlieferung zufolge getauft wurde.

Charles und Camilla in Jordanien

Charles sollte außerdem an einem interreligiösen Dialog teilnehmen und sich mit Vertretern von Hilfsorganisationen treffen, die sich für Flüchtlinge einsetzen. Camilla wollte sich bei dem zweitägigen Aufenthalt in Jordanien mit Initiativen rund um Bildung für Frauen und Mädchen befassen.

Charles übernimmt verstärkt Auslandsengagements für seine Mutter, Queen Elizabeth II.. Seine letzte große Herbsttour führte ihn 2019 nach Indien, Neuseeland und auf die Salomonen im Pazifik. Die Königin verzichtet seit Jahren auf Fernreisen. Jordanien hatte Charles zuletzt 2015 besucht. Am Donnerstag soll das Paar nach Ägypten weiterreisen.

Style-Queen: Camilla macht Königin Rania Konkurrenz

Königin Rania und Herzogin Camilla hatten Gelegenheit, auch gemeinsame Zeit ohne ihre Ehemänner zu verbringen. Nach der offiziellen Begrüßung begaben sich die Herzogin und die Königin von Jordanien zum "Queen Rania Family and Child Center" von Amman. Was bei dem gemeinsamen Termin für Aufsehen sorgte: Rania chauffierte die Herzogin von Cornwall höchstpersönlich in ihrem Tesla zu dem Familien-Kind-Zentrum - und das in High-Heels. 

Modetechnisch machte Charles' Frau der jordanischen Monarchin dann am Abend bei einem privaten Dinner im Al Husseiniya-Palast Konkurrenz. Camilla trug bei diesem exklusiven Anlass ein schickes, pastellfarbenes Kaftankleid. Die langärmlige Abendrobe mit V-Ausschnitt war mit einem dezenten Stickmuster verziert. Die Herzogin von Cornwall kombinierte dazu ein Paar eleganter, goldener Stilettos und eine silberne Clutch. Ungewöhnlich stark war das Make-Up der sonst so zurückhaltenden Herzogin: Ihren Glamour-Look rundete Camilla mit Smokey-Eyes und pinkem Lippenstift ab.

Königin Rania, die Fotos von dem gemeinsamen Dinner auf Instagram veröffentlichte, präsentierte sich in einem Kaftankleid in Pastellrosa. Dazu trug sie einen goldenen Gürtel mit Blumen-Applikation und ein Paar goldenen Dior-High-Heels im Pailletten-Look.

 

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.