© EPA/FELIPE TRUEBA

Stars
05/21/2021

Influencerin Bonnie Strange: Mit Denguefieber im Spital

Die Influencerin Bonnie Strange ist an Dengue-Fieber erkrankt und meldet sich aus dem Krankenhaus zu Wort.

Die deutsche Influencerin Bonnie Strange hat sich in ihrer Wahlheimat Bali mit Denguefieber infiziert, wie sie ihren Followern auf Instagam mitteilt.

Bonnie Strange an Denguefieber erkrankt

Strange berichtet auf Instagram, dass sie an der Tropenkrankheit erkrankt ist und sich in ärztlicher Behandlung in einem Krankenhaus befindet.

"Falls Ihr euch fragt, was ich diese Woche gemacht habe: Mit Dengue-Fieber gechillt. Yay", schreibt die 34-Jährige selbstironisch in einer Story zu einem Foto aus dem Spital.

Bei Denguefieber, auch Knochenbrecherfieber genannt, handelt es sich um eine Krankheit, deren Ursache eine Infektion mit dem Denguevirus ist, welches von Stechmücken übertragen und in tropischen und subtropischen Gebieten verbreitet ist. Die Symptome ähneln denen einer Grippe und gehen mit Fieber, Schüttelfrost, Kopf- und starken Gliederschmerzen einher. In schweren Fällen kann die Krankheit zum Tod führen.

Bonnie Strange hatte Ende Jänner bekanntgegeben, dass sie zusammen mit ihrer zweijährigen Tochter Venus von Deutschland nach Bali zieht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.