Baumeister Richard Lugner

© Privat

Stars Austropromis
12/30/2021

Was sich Baumeister Richard Lugner fürs neue Jahr wünscht

Baumeister Richard Lugner feiert nach der Trennung den Jahreswechsel mit seiner Tochter Jacky.

Keine Zeit für Trennungsschmerz hat Baumeister Richard Lugner. Er hat für den Jahreswechsel ein volles Programm. Gefeiert wird mit seiner Tochter Jacqueline und deren Freund, FPÖ-Gemeinderat Leo Kohlbauer - "ohne Simone."

Zuerst gehen sie alle gemeinsam etwas essen und dann in die Operette "Die Fledermaus". Ursprünglich wäre geplant gewesen im Nobelhotel Sacher zu feiern, jetzt wird's halt eine kleine Party bei ihm zu Hause.

"Meine Tochter besteht auf Festlichkeit. Langes Kleid und Smoking ist angesagt", so Lugner zum KURIER.

Und am 1. Jänner besucht er mit Jacky das Neujahrskonzert.

Neue Partnerin

"Meine Wünsche ans neue Jahr sind, dass die Pandemie ein Ende nimmt, Gesundheit und eine Partnerin für mich, die ein wenig älter wie Simone ist."

Und dann lässt er noch wissen, dass alle heute, Donnerstag, bis 21 Uhr und zu Silvester bis 17 Uhr in der Lugner City ein Foto mit Rauchfangkehrer und Glücksschwein machen lassen können.

Hätten wir das jetzt auch ausgerichtet ...

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.