© Privat

Stars Austropromis
08/27/2020

Richard Lugner wieder auf den Beinen: Er durfte das erste Mal aufstehen

Der Baumeister meldet sich mit guten Neuigkeiten aus dem Krankenhaus. Er durfte seine ersten Schritte machen.

von Lisa Trompisch

Aufatmen bei Baumeister Richard Lugner. Er hat anscheinend seinen schweren Sturz und die Verletzung am Oberschenkel besser weggesteckt, als anfangs erwartet. Mit guten Neuigkeiten meldete er sich jetzt aus dem Krankenhaus beim KURIER.

"Der Bruch beginnt zu heilen und es sieht gut aus", so Lugner. "Auch die Darmblutungen und die Lungenentzündung sind im Griff."

Er durfte sogar das erste Mal aufstehen. "Heute habe ich mit dem Rollator erstmals ein paar Runden gedreht. Zum Schluss ging das schon ganz gut. Alleine kann ich es aber noch nicht", erzählt er.

"Ich darf den Bruch nur ein wenig und nicht voll belasten", sagt er.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.