© Instagram/Anna Netrebko

Stars Austropromis
07/16/2020

Rätsel um Quarantäne von Anna Netrebko nach Türkei-Urlaub

Gesichtet: Operndiva Anna Netrebko genießt die Tage in Wien, obwohl sie aus einem Land mit Reisewarnstufe 6 kommt.

Letzte Woche urlaubte Operndiva Anna Netrebko noch mit ihrem Ehemann Yusif Eyvazov und Sohn Tiago in der Türkei. Aufgrund des Coronavirus gilt für die Rückreise nach Österreich derzeit eine 14-tägige Selbstisolation.

Da die Familie nun schon wieder munter durch Wiens Innenstadt spaziert, stellte sich für einige die Frage, ob sie das einfach ignorieren würden. Das muss nicht sein, denn es besteht auch die Möglichkeit bei der Einreise einen PCR-Test vorzuweisen, um sich die Quarantäne zu ersparen. Wie das Management der Künstler nun bestätigte, wurde dieser auch gemacht und war selbstverständlich negativ.

Die letzten freien Tage seien Anna Netrebko noch vergönnt. Immerhin startet sie ab 23. Juli eine Konzerttour durch Italien. "Alle Konzerte wurden nach den Corona-Regeln geplant", versichert sie auf Instagram.