© Kurier / Kurier/Philipp Hutter

Stars Austropromis
11/20/2020

Dancing Stars: Sarkissova fällt mit Corona aus, wünscht Teilnehmern "Magie"

Unter strengsten Sicherheitsmaßnahmen versucht der ORF seine Show "Dancing Stars" trotzdem gut über die Bühne zu bringen. Videobotschaft der Jurorin.

von Lisa Trompisch

Heute, Freitag, geht das Halbfinale der beliebten ORF-Show "Dancing Stars" über die Bühne. Und nach Profi Stefan Herzogs verletzungsbedingtem Ausfall, muss man erneut auf jemanden verzichten.

Diesmal traf es ein Jurymitglied - und zwar Ballerina Karina Sarkissova! Die gebürtige Russin wurde in Budapest, wo sie seit 2013 an der Oper engagiert ist, positiv auf Corona getestet und kann daher nicht an der Show teilnehmen.

Aufgrund der strengen ORF-Sicherheitsbestimmungen im Rahmen des Präventionskonzepts besteht kein Infektionsrisiko im ORF oder bei „Dancing Stars“, heißt es.

„Leider hat mich das Virus eingeholt. Natürlich habe ich mich getestet bevor ich die Tänzer und Jury-Kollegen gefährde. Leider war dieser Test positiv. Ich werde das Show-Finale leider nicht miterleben. Ich wünsche euch allen für die letzten beiden Runden viel Erfolg und drücke euch aus Budapest beide Daumen", so Sarkissova.

Videobotschaft

Am Beginn der Show wurde eine Videobotschaft Sarkissovas eingespielt, in der sie ihr für diesen Abend vorgesehenes Outfit präsentierte und den verbliebenen Tanzpaaren "Magie" wünschte.

Als Ersatz springt Opernball-Choreografin und ehemalige „Dancing Stars“-Profitänzerin Maria Santner ein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.