Natalia Ushakova und Dimitar Stefanin

© Kurier/Philipp Hutter

Stars Austropromis
11/21/2020

Die erste Reaktion von Natalia Ushakova zum Aus bei Dancing Stars

Die Opernsängerin musste jetzt leider die Show verlassen, traurig ist sie aber nicht.

von Lisa Trompisch

Woche für Woche zitterte sie und glaubte eigentlich schon seit der ersten Dancing-Stars-Show, dass sie nicht weiterkommen wird – jetzt war es leider wirklich soweit, Opernstar Natalia Ushakova und ihr neuer Partner Dimitar Stefanin (Stefan Herzog verletze sich ja schwer am Knie) mussten gehen.

Traurig ist die quirlige Russin aber nicht darüber. „Viele Leute haben geschrieben, wir sind die Gewinner der Herzen. Und das ist der schönste und größte Gewinn. Ich weiß, dass viele Leute für uns angerufen haben“, sagt sie im KURIER-Interview.

"Das gibt uns Kraft zu wissen, dass es Leute da draußen gibt, die noch eine pure Seele haben. Die sich auf zwei Menschen freuen, die miteinander tanzen und keine Vorurteile anderen gegenüber haben. Und das ist wirklich schön. Wir haben in dieser kurzen Zeit eine tolle Freundschaft entwickelt. Das ist ein Geschenk, das viel mehr wert ist, als irgendein Plastikstern", meint Dimitar Stefanin.

"Ich bin so glücklich, weil ich Mitko (Spitzname von Dimitar) gefunden habe. Er ist so ein Schatz. Da nehme ich großartige Freundschaften und liebe Menschen mit. Und ich durfte so lange bleiben und das nur wegen unserem Publikum", strahlt Ushakova.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.